Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundweg von der Waldneralm zum Waldnersee und Biotop Wieser Werfa

Wanderung · Prettau
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Waldneralm
    / Waldneralm
    Foto: Manuel Kottersteger, Waldneralm
  • / Wegweiser zwischen Starklalm und Waldner Alm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick zur Waldneralm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick auf die Wieseralm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Waldnersee
    Foto: Manuel Kottersteger, Waldneralm
  • / Rauchkofel 3251 m, vor Montage neues Kreuz
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wegweiser zum Heiliggeistjöchl
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Kasereralm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Moaralm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Waldnersee
    Foto: Manuel Kottersteger
  • / Wegweiser
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Starklalm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick auf die Fuchsalm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick auf die Fuchsalm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Fuchsalm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Fuchsalm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Die Sennerin Frau Kofler
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Südtiroler Graukäse
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Käselaibe
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick zum Heiliggeistjöchl
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
m 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 8 6 4 2 km Waldnersee Waldneralm Biotop Wieser Werfa Waldneralm
Ein beschaulicher Rundweg mit dem Waldnersee und dem Biotop Wieser Werfa als Höhepunkte.
leicht
Strecke 9,3 km
3:30 h
458 hm
458 hm
Eine Tour, die einem genug Zeit lässt zum Genießen und Schauen.

Autorentipp

Eine Übernachtung auf der Waldneralm (vorher anfragen! ) ist sehr lohnend.
Profilbild von Andreas Skorka
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 19.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Abzweig zum Lausitzer Weg, 2.407 m
Tiefster Punkt
Zwischen Kasereralm und Moaralm, 1.949 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Waldneralm

Sicherheitshinweise

Die bei Touren an der Zweieinhalbtausend-Meter-Grenze üblichen Vorsichtsmaßnahmen.

Weitere Infos und Links

https://de-de.facebook.com/waldneralm/

Start

Waldneralm (2.062 m)
Koordinaten:
DD
47.046713, 12.093329
GMS
47°02'48.2"N 12°05'36.0"E
UTM
33T 279217 5214455
w3w 
///gefällt.erbe.möglichkeiten

Ziel

Waldneralm

Wegbeschreibung

Von der Waldner Alm geht es - gleichmäßig ansteigend - aufwärts zu einem Kreuz, an einem Wasserlauf entlang, und dann weiter steinig aufwärts bis zum See. Vom See noch ein kleines Stück aufwärts, bis die Verzweigung nach links zum Lausitzer Weg kommt. Diese benutzen wir nicht, sondern steigen - teilweise auch steiler - nach Nordosten bergab. In dem flachen Kessel des Marchsteinbodens wendet sich der Weg nach Osten, dann nach Südosten in das Biotop Wieserwerfa. Von hier auf dem Almenweg zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bruneck. Bus 450 ins Ahrntal bis Prettau.

https://www.serbus.it/

Es besteht die Möglichkeit, mit dem Taxi aus Prettau bis zur Fuchsalm zu fahren. Von hier beträgt der Weg zur Waldner Alm etwa 1 1/4 Stunde (4 km). Anmeldung direkt bei Taxi Hermann Plankensteiner Tel.: +39 347 3062172 oder E-Mail: taxi.hermann@gmail.com.

Anfahrt

Autobahn Brenner-Verona Abfahrt Brixen Nord, weiter Richtung Pustertal bis Bruneck, dann Richtung Ahrntal bis Prettau.

Parken

In Prettau oder auf dem großen Parkplatz in Kasern. Informationszentrum direkt am Parkplatz.

Koordinaten

DD
47.046713, 12.093329
GMS
47°02'48.2"N 12°05'36.0"E
UTM
33T 279217 5214455
w3w 
///gefällt.erbe.möglichkeiten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Eugen E. Hüsler: Tauferer Ahrntal, Tour 32. Rother Wanderführer.

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte 35/3 Zillertaler Alpen Östliches Blatt, 1: 25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bergschuhe, Regenschutz, etwas Proviant.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
458 hm
Abstieg
458 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.