Wanderung Premium Inhalt

Rundweg im Aldeiner Gebiet

Wanderung · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Schlucht des Bletterbaches bei Aldein.
    Die Schlucht des Bletterbaches bei Aldein.
    Foto: Tappeiner AG
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 13 km
4:29 h
738 hm
737 hm
1.219 hm
735 hm
Durch zwei Schluchten
Von Aldein hinunter nach Kaltenbrunn und über Unterradein und durch die Schlucht des Bletterbaches zurück.

Von Aldein (Dorfplatz) steigen wir auf dem mit Nr. 10 markierten Weg, an der Wohnbausiedlung und dem Sportplatz vorbei, durch Nadel-, später Laubwald hinunter nach Hohlen (Fraktion von Aldein). Dort folgen wir der Markierung 10 durch die kühle Talschlucht nach Hinterhohlen. Bald steigt der Weg in einigen Kehren durch Buschwald hinauf; bald gelangen wir zu den Wiesen des Piglberg- und Stampferhofes. Auf guter Fahrstraße geht es an den Höfen vorbei. Bald erreichen wir den Schwarzenbach, wo wir links bis nach Kaltenbrunn hinauf wandern. Ab Kaltenbrunn folgen wir der Markierung 7 zuerst durch Föhrenwald, dann auf der Landesstraße nach Unterradein. Von Unterradein wandern wir, immer auf der Hauptstraße, etwa 200 m weiter bis zur Kreuzung zum Fölserhof. Von dort führt uns der Wanderweg 16 hinunter zur Fölserbrücke in die Bletterbachschlucht und auf den Kinig-Berg zum Kinighof. Auf der Asphaltstraße kehren wir zum Ausgangspunkt zurück.  

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen