Wanderung Premium Inhalt

Rundwanderung nach Kloster Säben

Wanderung · Eisacktal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tappeiner Verlag
  • Säbener Hügel
    Säbener Hügel
    Foto: Tappeiner Verlag
m 700 650 600 550 500 450 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
leicht
Strecke 2,7 km
1:10 h
201 hm
201 hm
721 hm
521 hm
Aussichtsreiche Wanderung auf einen markanten Felshügel oberhalb des Städtchens Klausen

Kloster Säben: Das Kloster thront auf einem ausgedehnten Felssporn, dem „Heiligen Berg“, über Klausen. Grabungen belegen, dass sich dort bereits im 4. vorchristlichen Jahrtausend Menschen gesiedelt haben. Vom 6. Jahrhundert bis spätestens 960 befand  der Bischofssitz im Kloster Säben. Nach der Verlegung des Bischofssitzes nach Brixen blieb Säben eine bischöfliche Wehrburg. 1685 entstand das bis heute bestehende Benediktinerinnen-Kloster. Besonders interessant und aufschlussreich sind die vier Kirchen der Anlage, die kostenlos besichtigt werden können: die Liebfrauenkirche, die Heilig-Kreuz-Kirche, die Klosterkirche und die Gnadenkapelle. Das Kloster selbst kann nicht besichtigt werden, die Nonnen leben in Klausur. Der Heilige Berg zählt zu den ältesten Wallfahrtsorten Tirols. Selbst aus dem Gadertal pilgerten und pilgern fromme Menschen alle 3 Jahre um Mitte Juni nach Säben.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Enthalten in
Leichte Wanderungen und Spazierwege ab 24,90 €

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen