Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderung Bedolpian – Froschteich (laghetto delle Rane) – Bellavista

Wanderung · Altopiano di Pinè,Valle di Cembra
Verantwortlich für diesen Inhalt
Altopiano di Piné e Valle di Cembra Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Strada per lago delle Rane
    Strada per lago delle Rane
    Foto: Responsabile A.p.T Piné Cembra SSV, Altopiano di Piné e Valle di Cembra
m 1140 1120 1100 1080 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der kurze Spazierweg im neu erschlossenen Erholungsgebiet von “Bedolpian” führt durch grüne Wiesenmatten und uralte Kiefernwälder zum Froschteich und zur Aussichtsstelle “Bellavista”, mit herrlichem Blick auf das Cembra-Tal und die Brenta-Dolomiten.
leicht
Strecke 3,3 km
0:55 h
53 hm
53 hm
1.148 hm
1.097 hm
Der eher kurze Rundweg, der in beiden Richtungen begangen werden kann, ist angenehm zu gehen. Der Kiefernwald mit jahrhundertealten Bäumen, der sich unweit von Baselga di Pinè ausbreitet, wurde nach dem Sturm “Vaia” teilweise neu erschlossen mit sonnigen Wiesenlichtungen und breiten, gut ausgebauten Waldwegen, die ideal für Wanderer und Radfahrer sind, aber auch für naturverbundene Familien mit ihren Kleinsten im Trekking-Buggy.

Vom Holzsteg des Froschteichs, der ebenfalls nach dem Sturm wieder instand gesetzt wurde, kann man Wasserinsekten, kleine Fische und im Frühjahr Kaulquappen beobachten, die sich später zu Fröschen entwickeln und diesem besonderen Gewässer den Name gegeben haben. Bevor man die Wanderung wieder in Richtung Ausgangspunkt fortsetzt, ist ein kurzer Abstecher zum Aussichtsbalkon “Bellavista” lohnenswert, um den Blick auf das Cembra-Tal und die Brenta-Dolomiten zu genießen.

Autorentipp

“Bedolpian” ist ein beliebtes Naherholungsgebiet vor allem für Familien, ideal für Picknicks und Ausflüge in eine intakte Natur. Eine Decke mitzubringen, um im Grünen zu entspannen, ist allemal ratsam. An heißen Sommertagen bietet der schattenspendenden Kiefernwald eine willkommene Abkühlung.

Das Gebiet ist auch beliebter Ausgangspunkt für längere Wanderungen. Man kann zum Monte “Ceramont” (1574 m) aufsteigen oder von der Aussichtstelle “Bellavista” weiter bis ins Dorf “Tressilla” wandern. Am Parkplatz des Ausgangspunkts befindet sich das Restaurant & Bar “La Capannina”, das von örtlichen Vereinen betrieben wird und generell in den Sommermonaten geöffnet ist. 

Profilbild von Responsabile A.p.T Piné Cembra SSV
Autor
Responsabile A.p.T Piné Cembra SSV
Aktualisierung: 19.01.2023
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.148 m
Tiefster Punkt
1.097 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,28%Schotterweg 99,72%
Asphalt
0 km
Schotterweg
3,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Weitere Infos und Links

Start

Bedolpian - loc. Millepini (1.128 m)
Koordinaten:
DD
46.142777, 11.246126
GMS
46°08'34.0"N 11°14'46.1"E
UTM
32T 673473 5112363
w3w 
///buchten.kündbar.bestellt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bedolpian - loc. Millepini

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht man kurz die unbefestigte Straße zwischen dem Fußballplatz und dem Restaurant & Bar “La Capannina” bis zur ersten Abzweigung und folgt dann rechts dem Wegweiser “Lago delle Rane” (Froschteich). Nach etwa 1 km kommt man zunächst zu einem kleineren Teich und dann bald zum größeren Froschteich mit Holzsteg. Man wandert weiter bis zur Kreuzung mit einem Forstweg. Dort geht man geradeaus, kommt zu einer weiteren Abzweigung, wo man wenige Meter danach auf einen Wegweiser trifft, der links zur Aussichtstelle “Bellavista” leitet. Der Rückweg erfolgt zunächst auf gleicher Strecke. Dann schlägt man den rechten Weg “Giro di Bedolpian” ein, der wieder zum Ausgangspunkt zurückführt.

Die vorgeschlagene Wanderung kann auch in die entgegengesetzte Richtung gegangen werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus B403 oder B402 bis Baselga di Pinè. Dann zu Fuß von der Konditorei Serraia (Pasticceria)Richtung Ricaldo und dann Markierung E463 Richtung Sportplatz “Capannina Campo Sportive-Pinè 1000” folgen (Gehzeit: 1 Std).

Anfahrt

Von der Brennerautobahn A22, von Süden kommend, Ausfahrt Trento Süd – von Norden kommend Ausfahrt Trento Nord – von der Brennerstaatsstraße 12 kommend – weiter auf der Valsugana Staatsstraße SS 47 Richtung Pergine Valsugana – Padova bis zur Abzweigung Mochena –Altopiano di Piné – dann auf der Pinè Provinzstraße SP 83 nach Baselga di Pinè und weiter bis zum See Serraia. An der Abzweigung im Ortsgebiet Serraia links abbiegen und über die Via Miralago Richtung Dorf Ricaldo hinauffahren. Kurz nach der U-Kurve links in die “Piazzetta Conti di Shreck” einbiegen und dann die Bedolpian-Straße bis zum Ende fahren, wo sich ein großer unbefestigter Parkplatz befindet.

Parken

Kostenfreier Parkplatz (unbefestigt) in “Bedolpian”, Gebiet  “Millepini”.

Koordinaten

DD
46.142777, 11.246126
GMS
46°08'34.0"N 11°14'46.1"E
UTM
32T 673473 5112363
w3w 
///buchten.kündbar.bestellt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,3 km
Dauer
0:55 h
Aufstieg
53 hm
Abstieg
53 hm
Höchster Punkt
1.148 hm
Tiefster Punkt
1.097 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp barrierefrei

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.