Wanderung Premium Inhalt

Ratschingser Talweg zur Gilfenklamm

Wanderung · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Ratschingser Talweg führt von Bichl zur Gilfenklamm.
    Der Ratschingser Talweg führt von Bichl zur Gilfenklamm.
    Foto: Hannes Riegler
m 1300 1200 1100 1000 900 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 12,2 km
3:28 h
333 hm
333 hm
1.304 hm
971 hm
Naturhighlight
Der Ratschingser Talweg führt am Talboden entlang bis nach Stange und über die geheimnisvolle Gilfenklamm zurück.

Von Bichl auf dem Ratschinger Talweg entlang über Jaufensteg bis nach Pardaun. Weiter nach Stange und über die Gilfenklamm zurück nach Jaufensteg. Auf dem Hinweg zurück nach Bichl. Der Wanderer wird auf diesem Rundweg in eine geheimnisvolle und wunderbare Wasser- und Felsenwelt eintauchen.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von marco verri
marco verri
19.06.2017 · Community
bellissima passeggiata!
mehr zeigen
Profilbild von Ste Cle
Ste Cle
16.11.2015 · Community
Ich war am 5. November dort und erstaunt, dass man fuer einen Abschnitt bezahlen muss. Eigentlich ist im November nicht mehr zu zahlen, doch bei gutem Wetter schon - 3,50 Euro pro Person. Wenn man den Weg aber in anderer Richtung als bei sentres angegeben macht und bis 10 Meter vor Ende geht, zahlt man nichts. Viele wissen auch schon davon, doch ich leider zu diesem Zeitpunkt nicht. Das letzte Stueck des Weges ist auch nicht interessant! Ich war mit Freunden auf dem Weg und da machen sich 3,50 Euro schon bemerkbar... Nachdem wir bemerkt haben, dass man andersherum nichts zahlt, kamen wir uns total verarscht vor.
mehr zeigen

Fotos von anderen