Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rammelstein (2483m)

· 2 Bewertungen · Wanderung · Rieserferner-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gratisparkplatz am Ausgangspunkt
    / Gratisparkplatz am Ausgangspunkt
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Blockwerk
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Gönneralm
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Bei diesem Wurzelstock nach rechts
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / teil über Stufen
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / auf der Grathöhe
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Der felsige Gipfelaufbau ist schon in Sicht
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Abstieg über diesen Rücken
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Ein Abstecher zu den Erdpyramiden lohnt sich
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / bestens markierter Steig Richtung Rammelstein
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / auf ins Wielental
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Erdpyramiden von Platten
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / immer am Weg Nr. 6
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Auf einen beliebten Aussichtsberg über Bruneck
mittel
Strecke 14,6 km
5:27 h
1.085 hm
1.085 hm
2.482 hm
1.398 hm
Zuerst gemütlich durchs Wielental, dann steil zum Gipfel und über weite Almflächen zurück.

Autorentipp

Ein Abstecher zu den Erdpyramiden von Platten ist sehr empfehlenswert.
Profilbild von Elisabeth Reder
Autor
Elisabeth Reder 
Aktualisierung: 20.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.482 m
Tiefster Punkt
1.398 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Oberwielenbach (1.430 m)
Koordinaten:
DD
46.817859, 12.008373
GMS
46°49'04.3"N 12°00'30.1"E
UTM
33T 271794 5189270
w3w 
///stirn.auftragsarbeit.sellerie

Ziel

Oberwielenbach

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht es gut beschildert Richtung Haidacheralm durch das Wielental, vorbei an der im Sommer bewirtschafteten Lecheralm, bis wir nach einer guten Stunde kurz vor Erreichen der Haidacheralm auf den beschilderten und bestens markierten Steig  "Rammelstein" nach rechts durch die Wiese abzweigen. Nun geht es steil durch den Wald hinauf bis auf die Grathöhe. Dort angelangt nehmen wir nun  den felsigen Gipfelaufbau in Angriff. Über Stufen, Blockwerk und einige mit Stahlseilen versicherte Stellen gelangen wir in ca. 40 min. zum Gipfel mit seiner tollen Fernsicht.

Für den Abstieg folgen wir den Markierungen Weg Nr.6, die uns über einen Rücken und weite Almflächen zr gemütlichen Gönneralm führen. Von dort geht es Richtung Oberwielenbach und zu den Erdpyramiden, die man keinesfalls auslassen sollte. Zurück zum Parkplatz nehmen wir den beschilderten "" Pyramidenweg".

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bruneck und dem Bus nach Oberwielenbach

Anfahrt

Von Bruneck nach Percha und weiter bis nach Oberwielenbach.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz am Ausgangspunkt

Koordinaten

DD
46.817859, 12.008373
GMS
46°49'04.3"N 12°00'30.1"E
UTM
33T 271794 5189270
w3w 
///stirn.auftragsarbeit.sellerie
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Marie-Luise Mahler 
20.09.2021 · Community
Parkplatz gebührenpflichtig,4€(2021)
mehr zeigen
Joseph Rupprecht
12.09.2019 · Community
durch den kniffligen Anstieg zum Gipfelkreuz würde ich die Tour eher als schwer klassifizieren. zumindest für "normale" Wanderer aus dem deutschen Mittelgebirge. Eine schöne Tour aber trotzdem auf jeden Fall. und wenn die Sonne auf den Antholzer See geschienen hätte sogar traumhafter Ausblick. Der Abstieg ist dann zwar lang, aber auch ohne große Bergerfahrung zu bewältigen. Nach unserer GPS-Aufzeichnung waren es etwas mehr als 17 km, aber ob die in den Bergen hundertprozentig funktioniert ist mir nicht bekannt.
mehr zeigen
Gemacht am 11.09.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,6 km
Dauer
5:27 h
Aufstieg
1.085 hm
Abstieg
1.085 hm
Höchster Punkt
2.482 hm
Tiefster Punkt
1.398 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.