Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Putzenhöhe (2.438 m) - Aussichtskanzel in den Pfunderer Bergen

· 1 Bewertung · Wanderung · Zillertaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Bozen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Moarhofalm
    / Moarhofalm
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Dem Wegnamen zu Ehre
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Die Moarhofalm schon tirf unten
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Die liebliche Landschaft
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Vorbei an der Oberen Grünbachalm
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Und plötzlicht steht man vor dem Grünbachsee
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Ab den See noch unschwierig zum Gipfel
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / ... der Putzenhöhe
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Die Gipfelschau der Zillertaler Alpen
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Tief unten der Grünbachsee
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / ..den wir auch im Abstieg einen besonderen Blick würdigen
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Die Untere Grünbachalm ... allem Anschein nach dem Verfall preisgegeben
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km
Eine Alm- und Gipfelwanderung für die ganze Familie.
leicht
Strecke 10,6 km
4:00 h
888 hm
894 hm
Vom Gipfel mit seiner wunderbaren Aussicht auf die nahen nördlich gelegenen Zillertaler Alpen mit den bekannten Berggestalten von Hochfeiler, Möseler, Turnerkamp, Löffler und wie sie alle heißen, schweift der Blick über die Rieserfernergruppe nach Süden zu den bleichen Bergen, den Dolomiten. Schon allein wegen dieses Panoramas ist dieser Gipfel ein kleiner Leckerbissen für gehgewohnte Wanderer. Hinzu kommt aber noch der ca. 100 Hm unterhalbe des Gipfel liegende Grünbachsee, einem Kleinod, das sich sanft in einer Senke ausbreitet und auf seiner Oberfläche die Sonne und die umliegenden Berge spiegelt. Der See macht  seinem Namen zwar gar keine Ehre, denn so grün erschein das Wasser nicht, im Gegenteil, ich habe ihn erlebt, als er das satte Blau des Himmels widerspiegelte.  Da die Farbspiegelungen eines Gebiergsgewässer  unter anderem auch mit den jeweiligen Wetterverhältnissen zusammen hängen, kann es aber sehr wohl sein, dass der eine oder andere Wanderer das Glück hat, und just zu diesem Moment am See Rast machen kann, wenn diese Verhältnisse zutreffen. Wer weiß…alles ist möglich…..

Autorentipp

Eine Einkehr bei der urigen Moarbergalm ist unumgänglich und kulinarisch sehr zu empfehlen
Profilbild von Eduard Gruber
Autor
Eduard Gruber 
Aktualisierung: 04.09.2017
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Putzenhöhe, 2.438 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Gelenke, 1.577 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Gefahrenquellen vorhanden

Weitere Infos und Links

Wer noch Lust und Kondition hat, kann über den Westgrat bis zur Grünbachspitze gehen, und von dort weglos zum Grünbachsee absteigen.

Start

Parkplatz Gelenke (1.582 m)
Koordinaten:
DD
46.839161, 11.837070
GMS
46°50'21.0"N 11°50'13.5"E
UTM
32T 716330 5191199
w3w 
///ungefähr.fühlte.regt

Ziel

Parkplatz Gelenke

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz entweder über die Fahrstraße oder abkürzend über den mit Nr, markierten Weg hinauf zur Moarhofalm. (ca. 50 min.). Kurz hinter der Alm zweigt der „Murmeltierweg“ ab, welcher etwas steil zur Unteren Grünbachalm hinaufführt. Hier treffen wir wieder auf die Fahrstraße, die zur Oberen Grünbachalm leitet. Kurz vor der Alm zweigt rechter Hand (nördlich) der Steig ab (Wegweiser), welcher nun zuerst zum Grünbachsee und dann weiter zum Gipfelkreuz der Putzenhöhe leitet. (ca. 2h ab Moarhofalm).

Abstieg: Entweder dem Aufstiegsweg folgend oder etwas variantenreicher zuerst entlang des Pfunderer Höhenwegs über den Westgrates hinab zu einem Sattel und dann weglos unschwierig hinab zum Grünbachsee, wo wir wieder auf unseren Anstiegsweg treffen. Auf diesen zurück zum Ausgangspunkt. (ca. 2h ab Gipfel)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt wird nicht von öffentlichen Verkehrsmittel angefahren. Im Falle deren Benutzung muss die Tour vom Weiler Hofern aus gestartet werden.

Anfahrt

Von Kiens oder Bruneck nach Issing und weiter zum Weiler Hofern.Hier rechts ab und auf schmaler Hofzufahrtstraße bis zum Parkplatz "Gelenke" 

Parken

Großer, kostenloser Parkplatz am Beginn der für den Verkehr gesperrte Forsstraße zur Moarhofalm.

Koordinaten

DD
46.839161, 11.837070
GMS
46°50'21.0"N 11°50'13.5"E
UTM
32T 716330 5191199
w3w 
///ungefähr.fühlte.regt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Henrike T. 
17.07.2019 · Community
Sehr schöne Tour
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,6 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
888 hm
Abstieg
894 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.