Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Panoramatour über dem Gadertal

· 1 Bewertung · Wanderung · Alta Badia
LogoOutdooractive Redaktion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Blick auf die Kirche St. Barbara in Alt Wengen
    / Blick auf die Kirche St. Barbara in Alt Wengen
    Foto: Hans Peters, Venlo
  • / Blick über das Gadertal
    Foto: Alex1011, Wikimedia Commons
m 2000 1800 1600 1400 1200 16 14 12 10 8 6 4 2 km Leonhardiritt St. Barbara Kirche
Aussichtsreiche, etwas schwerere Wanderung durch das Gadertal
mittel
Strecke 17,5 km
5:30 h
880 hm
1.176 hm
1.891 hm
1.292 hm
Das Gadertal liegt mitten im Herzen Südtirols und wird vom gleichnamigen Fluss durchflossen. Durch die hohen Dolomitengipfel Piz Boè, Heiligkreuzkofel und Lagazuoi die es umgeben, war das Tal lange Zeit von der Außenwelt isoliert, weswegen sich die ladinische Sprache und Kultur auch bis heute in ihrer Ursprünglichkeit bewahrt haben. Unsere Tour führt von St. Martin de Tor enlang der Bergflanke nach Abtei (Badia) am Übergang zum Pustertal, welches sich einen großen Namen als Skiregion gemacht hat.
Profilbild von Joern Perschbacher
Autor
Joern Perschbacher
Aktualisierung: 16.04.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.891 m
Tiefster Punkt
1.292 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bergstation der Piculin-Bahn (1.617 m)
Koordinaten:
DD
46.697729, 11.911897
GMS
46°41'51.8"N 11°54'42.8"E
UTM
32T 722618 5175693
w3w 

Ziel

Zentrum von Abtei (Badia)

Wegbeschreibung

 

Von der Bergstation der Piculin-Bahn gehen wir in südlicher Richtung bis wir eine erste Wegkreuzung erreichen. Hier halten wir uns auf den Pfad rechts von uns und beginnen dort mit dem Aufstieg. Nach 1,6 km erreichen wir den Gipfel des Corns (1893 m), den wir sogleich überschreiten. An der nächsten Gabelung halten wir uns links auf den Weg 4B, umrunden den Plan de Corn (1873 m) und erreichen nach insgesamt 3,8 km wieder eine Abzweigung. Wir wählen den Weg 5 zu unserer Rechten und gelangen über die Dörfchen Biei, Runch und Cablun erst zur St. Barbara Kirche, dann nach La Val. 

Nun steht uns ein zweiter Aufstieg bevor: Im Schatten von Col Galuc und Col Arcogn geht es nach Süden, dann umrunden wir den Col D'Anvi (1059 m) und erreichen schließlich St. Leonhard, wo der berühmte Leonhardiritt seinen Ursprung hat, und dann unser Ziel Abtei (Badia). 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Züge halten am Bahnhof von Bruneck, Busverbindung nach St. Martin in Thurn

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Brixen/Pustertal, Richtung Pustertal/Bruneck, Abzweigung Val Badia/Gadertal (Staatsstraße SS 244), Richtung St. Martin in Thurn

Parken

Parkplatz an der Piculin-Bahn

Koordinaten

DD
46.697729, 11.911897
GMS
46°41'51.8"N 11°54'42.8"E
UTM
32T 722618 5175693
w3w 
///völlige.segelschiff.nüchtern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Proviant

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
Ulrich Hobmaier 
27.07.2021 · Community
Lift ist ein Winterlift und im Sommer geschlossen (07.2021)
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,5 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
880 hm
Abstieg
1.176 hm
Höchster Punkt
1.891 hm
Tiefster Punkt
1.292 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich botanische Highlights Von A nach B Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.