Wanderung Premium Inhalt

Naturpark Trudner Horn

Wanderung · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Truden im Überblick
    Truden im Überblick
    Foto: Tappeiner AG
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 12,4 km
3:49 h
460 hm
460 hm
1.576 hm
1.225 hm
Mit Mutter Natur auf Du und Du
Die Rundwanderung im Naturpark Trudner Horn ist keine Gipfeltour, aber eine Wanderung durch ein landschaftlich einmaliges Gebiet.

Die Tour beginnt in Truden, und zwar beim Bauernhof „Rungganö“. Der Markierung Nr. 5 folgend geht es – am Hof vorbei – auf einem breiten Weg zur „Peraschupfe“. Hier biegt man nach rechts auf den Weg Nr. 4 Richtung „Ziss-Sattel“, der durch Misch- und Nadelwald bzw. über Wiesen führt. Kurz vor dem Ziss-Sattel biegt man links zur „Krabesalm“ ab (Achtung, nicht beim ersten Hinweisschild „Krabesalm“ abbiegen!). Der Weg zur offen gelegenen Alm, die auf 1540 m liegt und auch „Malghette“ genannt wird, verläuft eben bzw. leicht abwärts. Der Blick Richtung Süden schweift über den Lagoraikamm im Trentino. Von der Alm wandert man bis zum Waldrand und dann hinunter zum Weg Nr. 5, der zur Peraschupf und weiter zum Hof „Rungganö“ führt, wo sich die Rundwanderung schließt.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Astrid Politz
01.05.2018 · Community
F?r Waldliebhaber ist diese Tour bestens geeignet, denn der Weg f?hrt zu 95% durch Waldgebiet.Lediglich bei der Alm ist freie Sicht auf die umliegenden Berge. Im Sommer sicher eine sch?n schattige Runde. Landschaftlich aber eher reizlos.
mehr zeigen

Fotos von anderen