Wanderung Premium Inhalt

Nach St. Jakob bei Grissian

Wanderung · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Von Nals bis Prissian über St. Jakob.
    Von Nals bis Prissian über St. Jakob.
    Foto: Tappeiner AG
m 1000 800 600 400 200 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 13,7 km
4:43 h
718 hm
718 hm
973 hm
301 hm
Burgenwanderung
Herrliche Tour von Nals nach Prissian im unteren Etschtal.

Start in der Dorfmitte von Nals. Von hier in die Goldgasse und gleich links bei der Bäckerei geht es auf den Nachtigallensteig. Nach etwa einer halben Stunde Gehzeit und 130 Hm ist die Straße nach Sirmian erreicht. Ab hier der Markierung Nr. 9, teils auf der Straße, teils abkürzend auf einem guten Steig, an Schloss Payersberg vorbei und hoch bis Obersirmian und St. Apollonia (von Nals aus etwa 2 Stunden). Sobald die geteerte Straße und der Parkplatz von St. Apollonia erreicht ist, diese geradeaus überqueren und auf Weg Nr. 8 in weitem Rechtsbogen bis zur Kirche St. Jakob bei Grissian. Dabei wird der berüchtigte Grissianer Bach überquert, der im Jahre 2000 bei einer enormen Hangrutschung die darunterliegende Ortschaft Nals mit ungefähr 120.000 qm Material vermurt hatte. Die oberhalb des Wanderweges liegende über 9 Hektar große Abbruchstelle wird seitdem ständig überwacht. Ist einmal der Kirchhügel von St. Jakob erreicht, führt Weg Nr. 8 von Grissian hinab nach Prissian. Auf der

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen