Wanderung Premium Inhalt

Monte Ziolera und Lago delle Buse

· 1 Bewertung · Wanderung · Val di Fiemme
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Lago delle Buse; dahinter der Monte Ziolera
    Am Lago delle Buse; dahinter der Monte Ziolera
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 5 4 3 2 1 km Monte Ziolera Cima di Valsolero Baita Manghen Lago delle Buse Baita Manghen
mittel
Strecke 5,4 km
3:15 h
458 hm
458 hm
2.437 hm
1.980 hm
Zu den schönsten Gipfelzielen im Lagorai zählen viele den Monte Ziolera. Auf den Spuren des Trekking delle Legende kommen wir auch am Lago delle Buse vorbei.

Von der Baita Manghen führt uns der Weg zum Gipfel des Monte Ziolera. Vorbei am Lago delle Buse geht es im Bogen um den Monte Manghen zurück zum Ausgangspunkt.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Viktoria Specht Autor Viktoria Specht

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Maurice Coenjaerts

Lieber Hans, vielen Dank für deinen Kommentar! Ich habe mir die Tour nach euren Kommentaren selbst noch einmal genauer angeschaut. Die Daten sind jetzt korrigiert und damit auch die Schwierigkeit erhöht. Hoffentlich konntet ihr die Tour trotzdem genießen! Viele Grüße, Maurice von Outdooractive

mehr zeigen
Profilbild von Hans Wurst
Hans Wurst
30.05.2018 · Community
Ende Mai durch einige Schneefelder. Schwierigkeitsgrad leicht ist etwas zu optimistisch. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich. Aber grundsätzlich wunderschöne Tour.
mehr zeigen
Aufstieg
Foto: Hans Wurst, Community
Mario Kribus
28.09.2015 · Community
Diese Tour ist für Kinder ungeeignet und gefährlich! Vor allem der Weg an der Ziolera-Nordflanke führt über einen schmalen Pfad am Abgrund entlang und ist nur teilweise mit einem Stahlseil gesichert. Auch die Scharte Forcella del Frate ist mit Vorsicht zu genießen. Für trittsichere Bergsteiger jedoch eine schöne Tour. Die Einstufung als "leichte" Tour ist meiner Meinung irreführend.
mehr zeigen
Gemacht am 11.09.2015

Fotos von anderen