Wanderung Premium Inhalt

Monte Stigolo - Lago d’Ampola - Einsame Naturwelt am Rande der Gardaseeberge

Wanderung · Garda Trentino
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • 94c67673a1fc01ec2034616af7b11426.JPG
    94c67673a1fc01ec2034616af7b11426.JPG
    Foto: KOMPASS-Karten
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Strecke 17,7 km
6:30 h
1.010 hm
1.010 hm
1.671 hm
727 hm
Der ganztägige Ausflug führt auf einen unberührten Aussichtsberg im hinteren Ledrotal.

Der Besuch des Biotops Lago d’Ampola ist ein wunderbarer Ausklang des BergtagesAusgehend von der Kirche in Tiarno di Sopra 01 geht es links in die Via G. Marconi und wir folgen dann halbrechts am Campingplatz dem Weg 401/402. Der mäßig ansteigenden Forststraße in die Valle Sacche folgen und an der ersten Gabelung nach rechts am Bach entlang, Weg 458. Bei einem Heiligenschrein nach etwa 1 km überschreiten wir links den Bach. Kurze Zeit später müssen wir links abbiegen und der asphaltierten Straße weiter folgen und dabei erneut den Rio Sacche überqueren. Bei der T-Gabelung gehen wir rechts (Nähe Bestem) und ab der Schranke wird es schottrig (leider kaum beschildert). Links zweigt bald ein markierter Pfad hinauf zum Sattel Maina ab.Nun links auf schattigem, teils steilerem Pfad (Nr. 458) zum Passo di Rango 02 . Am großen Wegweiser weiter auf Weg "458" in Richtung Cima del Visi. Nach weiterer Steilstufe auf Waldboden treffen wir auf den nächsten Sattel, von dem wir bereits einen

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen