Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Langkofel-Umrundung und Piz Ciaulong

· 1 Bewertung · Wanderung · Gröden Dolomiten
Profilbild von Günter Löttrich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Günter Löttrich
  • Langkofeleck, Fünffingerspitze
    Langkofeleck, Fünffingerspitze
    Foto: Günter Löttrich, Community
m 2600 2400 2200 2000 1800 10 8 6 4 2 km
Abwechslungsreiche Runde um ein bekanntes Bergmassiv am Sella Joch.
mittel
Strecke 12 km
5:25 h
824 hm
845 hm
2.685 hm
2.028 hm
Ausgedehnte Rundwanderung mit einem Gipfelziel am Sellajoch - ohne Seilbahn - in sehr abwechslungsreicher Landschaft.

Autorentipp

Die Tour kann problemlos auch in umgekehrter Richtung gegangen werden.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.685 m
Tiefster Punkt
2.028 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Gegangen am 8.9.2020

Start

Großparkplatz am Sellajoch (2.175 m)
Koordinaten:
DD
46.509833, 11.756678
GMS
46°30'35.4"N 11°45'24.0"E
UTM
32T 711482 5154388
w3w 
///zugrunde.mitgeliefert.verkleidung

Ziel

Großparkplatz am Sellajoch

Wegbeschreibung

Wir starten auf dem Weg Nr. 526 vom Parkplatz beim Sellajochhaus ausgehend Richtung Nordosten.
Erst geht es recht eben aber etwas unangenehm über Stock und Stein durch die steinerne Stadt, bis man auf einen breiten Kiesweg trifft. Hier kreuzt man einen Trail für Mountainbiker und spaziert nun gemütlich einige Zeit unter den vielen Liftanlagen hindurch bis zum Rifugio E. Comici welches in einem Sattel liegt und ab hier die weiteren Wege bergab verzweigen.

Es heisst etwas aufpassen, um den richtigen Weg (Nr. 526) nicht zu verlassen. Nach einigen Höhenmetern Abstieg gehen wir unterhalb des Langkofelmassivs wieder recht eben und größtenteils im Schatten, da auf der nördlichen Seite, dahin.

Zwischen einigen Felsblöcken hindurch und durch Latschenkiefern steigen wir kurz auf und erreichen die Verzweigung zu unserem "kleinen" Gipfel, den Piz Ciaulong.

Das Gipfelkreuz steht zwar nicht mehr ganz gerade, man hat aber einen fantastischen Rundumblick inkl. Seiser Alm und weitere bekannte Gipfel in der nähren Umgebung.
Wir nehmen den kurzen Weg zurück zur letzten Gabelung und folgen nun ein langes Stück bergab weiter den Wegweisern zur Langkofelhütte (Nr. 526).

Ab der folgenden Abzweigung verlassen wir den Weg Nr. 526 und orientieren uns fortan am Weg Nr. 525 und steigen über einige Serpentinen mäßig steil hinauf zur Langkofelhütte.

Von nun an geht es erst links haltend immer auf dem Weg 525 weiter. Die Umgebung ist nun felsig mit sandigem Untergrund, teils mit Geröll übersäht und die Vegetation kaum noch erkennbar.

Wir mühen uns über den teils lockeren Untergrund mit wechselnden Steigungen immer weiter hinauf und steuern auf die kläglichen Reste eines Gletschers zu. Ab hier wird es felsig und steil, der Weg ist aber problemlos zu gehen und schließlich erreichen wir am höchsten Punkt die Toni Demetz Hütte.

Wer will, kann den Rückweg abkürzen und mit der Seilbahn ins Tal fahren, verpasst dann aber einen grandiosen Abstieg zurück zum Ausgangspunkt.
Wir steigen von der Toni Demetz Hütte nach rechts auf dem Weg Nr. 525 ab, teilweise recht steil auf lockerem, sandigen Untergrund. Der Weg ist an einigen Stellen mit Holzbalken gut versichert und führt entlang der Seilbahntrasse zurück zum Sellapass.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Durchs Grödnertal (Val Gardena) nach Wolkenstein und weiter Richtung Sellapass.

Parken

Große, gebührenpflichtige Wanderparkplätze am Sellapass.

Die Parkgebühr wird am Automaten gestaffelt nach Stunden abgerechnet (Stand: September 2020)

Koordinaten

DD
46.509833, 11.756678
GMS
46°30'35.4"N 11°45'24.0"E
UTM
32T 711482 5154388
w3w 
///zugrunde.mitgeliefert.verkleidung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Wander- oder Trekkingschuhe und Stöcke.
Winddichte Jacke auch im Sommer, wegen der Höhenlage.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Petra Braun
14.09.2021 · Community
Top Aussichtspunkte und mehrer Möglichkeiten auf einer Hütte oder in einem Restaurant halt zu machen.
mehr zeigen
Foto: Petra Braun, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12 km
Dauer
5:25 h
Aufstieg
824 hm
Abstieg
845 hm
Höchster Punkt
2.685 hm
Tiefster Punkt
2.028 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.