Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Kaiserwarte am Kühbergl über Waldfriedhof

Wanderung · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Bruneck
    Schloss Bruneck
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 1000 950 900 850 800 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Eine kulturell und historisch hochinteressante, aber auch landschaftlich nette Wanderung über den Dächern von Bruneck.

Durchwegs bewaldete, daher auch schattige Runde.

leicht
Strecke 3,4 km
1:00 h
100 hm
100 hm
1.013 hm
834 hm

Sehr schöne und leichte Outdoor Runde vor oder nach dem MMM Museumsbesuch.

Der Ausgangspunkt ist frei wählbar, wobei der gebührenpflichtigen Parkplatz des MMM Museums der ideale Start darstellt.

Autorentipp

Schöne Kombination von Stadtspaziergang, kleiner Bergwanderung und Museumsbesuch.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 11.07.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kühbergl, 1.013 m
Tiefster Punkt
Altstadt Bruneck, 834 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

MMM Ripa
Ursulinentor
Raintor
Stadtgasse

Sicherheitshinweise

gut ausgebaute Spazierwege.

Keine wirklichen Gefahrenmomente.

Weitere Infos und Links

Einkehr in der Gastronomie von Bruneck

oder im der Museumsbar.

 

Start

Parkplatz MMM Ripa (1.005 m)
Koordinaten:
DD
46.788121, 11.936624
GMS
46°47'17.2"N 11°56'11.8"E
UTM
32T 724133 5185807
w3w 
///federn.enthoben.lagerte

Ziel

Kühbergl

Wegbeschreibung

Wir wählen beim Zugang zum Museum rechts den Wanderweg hinab nach Bruneck und erreichen um die Rainkirche herum die Stadtgasse. Zwischen den zwei Stadttoren schlendern wir durch die schöne Altstadt mit den bunten Häusern und den vielen ansprechenden Geschäften. Bei der Ursulinenkirche überqueren wir die Reischacherstraße und wandern am breiten Wanderweg Nr.20 in angenehmer Steigung in mehreren Serpentinen an Rastplätzen bei zwei kleinen Teichen vorbei bis zum höchsten Punkt des Kühbergls namens Kaiserwarte mit dem kleinen Obelisken und genügend Rastbänken. Über den Kaiserwarten-Rundweg geht es wieder an den Teichen vorbei am Anstiegsweg zurück. Die Abzweigung zum Waldfriedhof sollte nicht übersehen werden. Bald befindet man sich im sehr beeindruckenden Soldatenfriedhof, in dem Gefallene mehrerer Konfessionen und Nationalitäten begraben sind. Wir verlassen den Waldfriedhof am unteren Tor und gelangen nach einer Wende über die Fußgängerbrücke zum Schlosspark. Das MMM Ripa im Schoss Bruneck beendet die Kulturwanderung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Ins Pustertal gelangt man über den Brennerpass, zwischen Franzensfeste und Brixen links abbiegend oder von Lienz westwärts über Sillian und Toblach. Auf der Pustertalerstraße bis ins Ortszentrum von Bruneck. Wir folgen den Wegweisern „MMM Ripa“ bis zum Parkplatz unter dem Schloss Bruneck.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz beim Schloss Bruneck.

Evtl. am Rande der Altstadt von Bruneck.

Koordinaten

DD
46.788121, 11.936624
GMS
46°47'17.2"N 11°56'11.8"E
UTM
32T 724133 5185807
w3w 
///federn.enthoben.lagerte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,4 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm
Höchster Punkt
1.013 hm
Tiefster Punkt
834 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.