Wanderung Premium Inhalt

In der Zeit der Feen und der Hexen

Wanderung · Garda Trentino
Verantwortlich für diesen Inhalt
Curcu Genovese Verlag
  • In Cavedine kann man nach wie vor die antiken Höfe mit den Holzbalkonen und den Zugangsrampen bewundern. 
    In Cavedine kann man nach wie vor die antiken Höfe mit den Holzbalkonen und den Zugangsrampen bewundern. 
    Foto: Fiorenzo Degasperi
m 550 500 450 7 6 5 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 7,3 km
2:10 h
178 hm
172 hm
Der römische Brunnen: Wasserriten in Cavedine

Nachdem man die Kirche der Assunta besichtigt hat, trifft man in der Nähe eines antiken und schönen Brunnens auf die Tafel mit der Aufschrift „Strada Romana“, welche diese gesamte Rundwanderung begleiten wird und sich dabei mit der „Passeggiata turistica archeologica“ abwechselt. Man erreicht bald die römische Quelle und gleich anschließend die große „amerikanische“ Kapelle, die von den Migranten von Übersee gestiftet wurde. Man beginnt mit dem Anstieg und trifft auf die „Cosina“ und in der Nähe eines Steingebäudes steigt man wieder ab. Man biegt nach links und geht eben weiter, erreicht die „Carega del diaol“, die felsigen Einschnitte und das Kapitell von San Lorenzo. Von hier geht es abwärts zum Ausgangspunkt.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen