Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Herrensteigrunde im Villnösser Tal

· 1 Bewertung · Wanderung · Eisacktal
Profilbild von Andreas H.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Andreas H.
Karte / Herrensteigrunde im Villnösser Tal
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 10 8 6 4 2 km

Startpunkt Zanser Alm

Oberer und Unterer Herrensteig

mittel
Strecke 10,9 km
4:19 h
763 hm
763 hm
2.256 hm
1.673 hm

 Startpunkt

Zanser Alm

Zielpunkt

Zanser Alm

Besonderheiten

 keine Einkehrmöglichkeiten auf der Runde!

Wildgehege Zans Naturpark Puez Geisler mit den imposanten Geislerspitzen (UNESCO Weltnaturerbe) Tipp für den Rückweg: Besuch des Naturparkhaus Puez Geisler (geöffnet Di.-Sa., bis 18 Uhr, Juli und August auch So.)

Einkehrmöglichkeit in Zans

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.256 m
Tiefster Punkt
1.673 m

Start

Koordinaten:
DD
46.635737, 11.765646
GMS
46°38'08.7"N 11°45'56.3"E
UTM
32T 711680 5168401
w3w 
///zugehörig.dörfchen.spargel

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom ersten Parkplatz nahe der Zanser Alm im Villnösser Talschluss (1680 m) auf Waldweg 25 nordseitig dem Kaserillbach entlang ca. ½ Std. talein, dann bei Wegweiser »Herrensteig« links ab und auf dem Steig 25 etwa 20 Minuten durch Wald empor, bis der Steig links abdreht (1960 m); ab Ausgangspunkt knapp 1 Std. Höhenweg: Weiterhin auf dem Steig 25 (Oberer Herrensteig) in teils ebener, teils leicht ansteigender Querung der baumbestandenen Steilhänge westwärts zur Waldgrenze und dann steile Grashänge querend zu einer Hangschulter (2250 m, Höchstpunkt der Wanderung). Nun auf dem Almsteig westwärts weiter zu einem Jöchl (2140 m; unweit davon eine Hirtenhütte), dann nordseitig kurz hinab zur Weggabel und links auf Steig 32 A hinunter zur schönen Kofelwiese (1952 m); ab Höhenweg-Beginn 1½ Std. Rückweg: Von der Scheune in der Kofelwiese dem Wegweiser »Zans« folgend links hinab zum Wald, auf Steig 32 (Unterer Herrensteig) zunächst leicht ansteigend und nach einer aussichtsreichen Schulter stärker absteigend zu weiterer Weggabel, hier links ab und auf dem weiterhin mit Nr. 32 markierten Waldsteig teils eben, teils leicht auf und ab ostwärts. Schließlich auf dem rechts abzweigenden Steig 32 B hinab zum Zanser Wildgehege und kurz talein zum Ausgangspunkt. Ab Kofelwiese 1½ Std.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.635737, 11.765646
GMS
46°38'08.7"N 11°45'56.3"E
UTM
32T 711680 5168401
w3w 
///zugehörig.dörfchen.spargel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Frank Sykes
04.09.2019 · Community
Schöne Tour, schöne Aussichten. Trittsicherheit muss vorhanden sein.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,9 km
Dauer
4:19 h
Aufstieg
763 hm
Abstieg
763 hm
Höchster Punkt
2.256 hm
Tiefster Punkt
1.673 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.