Wanderung Premium Inhalt

Gsellwiesen - Innerfeldtal - Sexten

Wanderung · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Über die Gsellwiesen zur Dreischusterhütte im Innerfeldtal.
    Über die Gsellwiesen zur Dreischusterhütte im Innerfeldtal.
    Foto: www.sentres.com
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 17,2 km
6:01 h
1.032 hm
1.032 hm
2.068 hm
1.270 hm
Eintauchen in eine farbenprächtige Blumenwelt.
Die Gsellwiesen mit ihrer großen Pflanzenvielfalt liegen in den Sextner Dolomiten. Einem Bad im getrockneten Heu dieser Wiesen wird eine heilende Wirkung zugeschrieben.

Vom Dorf Sexten geht man in westliche Richtung. Man überquert zuerst den Sextner Bach und folgt dann der Markierung Nr. 12A. Der Weg steigt bis zu einer Abzweigung an; dort folgt man dem Weg Nr. 16 zum Gipfel des Innergsell und wandert über den Weg Nr. 12 zum Außergsellgipfel. Für Blumeninteressierte lohnt sich der Abstecher zu den Außergsellwiesen (weiter auf dem Weg Nr. 12). Dort sind besonders artenreiche Magerwiesen vorzufinden. Wer die Rundwanderung fortführen möchte, folgt ab dem Außergsellgipfel dem Weg Nr. 12A Richtung Innerfeldtal und wandert über den Weg Nr. 105 zur Dreischusterhütte. Zurück geht man durch das Innerfeldtal, wobei vom Parkplatz bei der „Alten Säge“ ein Linienbus abfährt. Ansonsten geht man leicht ansteigend über den Weg Nr. 1B und folgt dann dem Weg Nr. 105A zurück nach Sexten.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen