Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Geige (2136m) - Kor (2438m) - Schönbichl (2451m) -Hühnerspiel (2136m)

· 1 Bewertung · Wanderung · Rieserferner-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parkplatz in Tesselber
    Parkplatz in Tesselber
    Foto: Elisabeth Reder, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km
Herrliche Rundtour über 4 Gipfel mit beindruckender Fernsicht
mittel
Strecke 13,2 km
5:10 h
1.032 hm
1.032 hm
2.451 hm
1.468 hm
landschaftlich schöne, unschwierige Wanderung
Profilbild von Elisabeth Reder
Autor
Elisabeth Reder 
Aktualisierung: 26.10.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.451 m
Tiefster Punkt
1.468 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,91%Schotterweg 19,58%Pfad 79,49%
Asphalt
0,1 km
Schotterweg
2,6 km
Pfad
10,5 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Weiler Tesselberg über Percha im Pustertal (1.468 m)
Koordinaten:
DD
46.828542, 11.985407
GMS
46°49'42.8"N 11°59'07.5"E
UTM
32T 727686 5190439
w3w 
///neigung.benutzt.handbuch
Auf Karte anzeigen

Ziel

Weiler Tesselberg

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht es zunächst dem Wegweiser zur Tesselbergeralm folgend los, bis wir die Asphaltstraße, die zu den letzten Höfen führt erreichen. Der Wegweiser Richtung "Geige" führt uns ein Stück diese Straße entlang aufwärts, bevor wir kurz vor Erreichen des letzten Hofes steil in den Wald abzweigen. Stetig und durchwegs steil führt nun der Weg durch den schönen Fichtenwald bergauf, bis wir nach ca. 1,5 h die Waldgrenze erreichen und zum bereits sichtbare Gipfelkreuz der Geige aufsteigen.

Der weitere Weg unserer Wanderung (Nr.8 ) folgt recht flach immer dem breiten Rücken, bestens rot-weiß-rot markiert, bis zum schon von Weitem sichtbaren Gipfelkreuz des Kor. Von hier aus ist bereits unser nächstes Ziel, der Schönbichl, zu sehen.

Weiter geht es vom Kor, ebenfalls rot-weiß-rot markiert, Richtung Schönbichl. Schon bald wird es steiler und ausgesetzter, kurz muss eine felsige Stelle, die bestens mit Stahketten versichert ist, überwunden werden. Dann geht es recht flach zum äußerst aussichtsreichen Gipfelkreuz.

Für den Abstieg folgen wir dem markierten Weg, der uns über den breiten Rücken Richtung Hühnerspiel führt. Bald schon gibt es die erste Möglichkeit zur Tesselbergeralm abzuzweigen. Wer möchte, nimmt noch das wenig spektakuläre Hühnerspiel (Steinmann) mit und quert etwas tiefer (beschildert) zur Tesselbergeralm. Von hier führt die Forststraße zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Percha im Pustertal führt die schmale Straße zum Startpunkt Weiler Tesselberg.

Parken

Gratisparkplatz am Ausgangspunkt

Koordinaten

DD
46.828542, 11.985407
GMS
46°49'42.8"N 11°59'07.5"E
UTM
32T 727686 5190439
w3w 
///neigung.benutzt.handbuch
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstungmit festem Schuhwerk.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Henrike T. 
16.07.2019 · Community
Eine sehr schöne Wanderung
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,2 km
Dauer
5:10 h
Aufstieg
1.032 hm
Abstieg
1.032 hm
Höchster Punkt
2.451 hm
Tiefster Punkt
1.468 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.