Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Gantkofel von Perdonig aus

Wanderung · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Meran Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Rupert Obkircher, AVS Sektion Meran
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km
Aussichtsreiche und interessante Rundtour am Gantkofel
schwer
Strecke 10,5 km
5:00 h
1.200 hm
1.200 hm
1.866 hm
789 hm
Fordernde Bergtour von Perdonig zum Gantkofel und über aussichtsreiche Stellen wieder retour.

Autorentipp

Es gibt 2-3 Wasserstellen um die Wasservorräte aufzufüllen.
Profilbild von Rupert Obkircher
Autor
Rupert Obkircher 
Aktualisierung: 19.06.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.866 m
Tiefster Punkt
789 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit ist Voraussetzung

Start

Auf der Strasse Richtung Perdonig (789 m)
Koordinaten:
DD
46.490603, 11.230285
GMS
46°29'26.2"N 11°13'49.0"E
UTM
32T 671161 5150975
w3w 
///ähnelst.rücken.bergauf
Auf Karte anzeigen

Ziel

Startpunkt

Wegbeschreibung

In Richtung Perdonig parken und den Schildern folgen Richtung Eppaner Höhenweg. Der Aufstieg ist relativ steil und anstrengend. Später dem Schild 536 zur großen Scharte folgen. Die Scharte ist unschwierig zu meistern, setzt allerdings Trittsicherheit voraus. Beim Ausstieg aus der Scharte in Richtung Norden unschwierig zum Gipfel und Aussichtspunkt des Gantkofels wandern.

Retour geht es nicht über den Aufstiegsweg sondern weiter Richtung Süden bis zur Abzweigung und dann dem Weg 546 in die Kematscharte folgen. Hinunter bis Buchwald und zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto bzw. Bus bis nach Perdonig.

Parken

Vor dem Einstieg ist direkt ein Parkplatz, siehe Fotos.

Koordinaten

DD
46.490603, 11.230285
GMS
46°29'26.2"N 11°13'49.0"E
UTM
32T 671161 5150975
w3w 
///ähnelst.rücken.bergauf
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergausrüstung und eventuell Klettergurt für unerfahrene und nicht schwindelfreie Bergsteiger.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,5 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
1.200 hm
Höchster Punkt
1.866 hm
Tiefster Punkt
789 hm
Rundtour aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.