Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Furtalm

Wanderung · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Sand in Taufers Verifizierter Partner 
  • Furtalm im Bachertal
    / Furtalm im Bachertal
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Eisfall im Bachertal mit Hochgall, 3436m, im Hintergrund
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Beeindruckende Schneemassen
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Zur Furtalm Nr. 7
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Großer Moosstock, 3059m, im Hintergrund
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Furtalm
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Schneebedeckte Steine im Bacherbach
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
m 1700 1600 1500 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Einsame Rundwanderung durch das tiefverschneite Bachertal zur Furtalm
mittel
Strecke 8,3 km
2:29 h
250 hm
219 hm

Wo der Ursprungsbach mit dem Bacherbach zusammenfließt, liegt die einsam gelegene, von Fichten und Lärchenwald umgebene Furtalm.

Steil ragen im Hintergrund die Gipfel der imposanten Rieserfernergruppe empor und rahmen die kleine, abgeschiedene Alm nahezu ein.

Als "Furt" wird eine flache seichte Stelle bezeichnet, an der das Gelände leicht überquert werden kann.

Tief verschneit ist die Landschaft im Winter, lange Schatten liegen über dem engen Tal, die Sonne kann im Winter in die Landschaft kaum eindringen.

Umso romantischer ist die Stimmung, kaum ein Laut ist zu hören; außerdem kommen Ruhe und Stille dem Wild zugute.

https://de.wikipedia.org/wiki/Furt

Autorentipp

Bei viel Neuschnee oder extremer Witterung entweder den Lawinenlagebericht oder den Wetterbericht konsultieren oder sich im Tourismusverein oder bei Einheimischen wegen aktueller Wegverhältnisse erkundigen
Profilbild von Helena Steinkasserer
Autor
Helena Steinkasserer 
Aktualisierung: 02.02.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Furtalm, 1.787 m
Tiefster Punkt
Rein, Unterstatt, 1.538 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Für gehgewohnte Wanderer unschwierig

Wege nicht verlassen

Hinweisschilder zum Naturparkgebiet beachten und entsprechende Regeln unbedingt einhalten

Weitere Infos und Links

https://de.wikipedia.org/wiki/Furt

Start

Bushaltestelle Rein, Unterstatt (1.539 m)
Koordinaten:
DD
46.946413, 12.061985
GMS
46°56'47.1"N 12°03'43.1"E
UTM
33T 276418 5203399
w3w 
///geologin.gezündet.berichten

Ziel

Bushaltestelle Rein, Schule

Wegbeschreibung

Am Ausgangspunkt finden sich genügend Parkplätze, die im Winter kostenlos zur Verfügung stehen, im Sommer allerdings kostenpflichtig sind. 

Ab der Bushaltestelle "Unterstatt" verläuft der Weg am Langlaufzentrum "Rein in Taufers" vorbei, am Bachdamm entlang bis zur Jausestation "Säge". Hier wird die über den Bacherbach führende Brücke überquert und orographisch rechts verläuft der Winterwanderweg Nr.7; in mäßiger Steigung großteils durch den Wald, erreicht man in 50 Minuten (ab Säge) die Furtalm. 

Der Rückweg erfolgt über die hierher führende Forststraße, die an den Eppachhöfen in den Weg 8B mündet.

An der Haltestelle "Schule" kann man bereits in den Linienbus zusteigen oder 2 Minuten weiter an den Ausgangspunkt weitergehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 

Anfahrt

Vom Brenner kommend über die Autobahn A22, Ausfahrt Brixen, der Landesstraße SS49 folgend durch das Pustertal, bei Bruneck die Abzweigung Tauferer/Ahrntal nehmen, bis Sand in Taufers fahren und dort auf die Landesstraße nach Rein in Taufers abzweigen.

Von Lienz kommend über die Staatsstraße SS 49 bis Bruneck fahren und dann weitere Hinweisschilder Sand in Taufers, Rein in Taufers beachten.

Parken

Parkplatz direkt am Ausgangspunkt, im Winter keine Parkgebühr, im Sommer kostenpflichtig

Koordinaten

DD
46.946413, 12.061985
GMS
46°56'47.1"N 12°03'43.1"E
UTM
33T 276418 5203399
w3w 
///geologin.gezündet.berichten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Karte: 082 Tauferer Ahrntal 1:25000

Tabacco Karte: 036, Sand in Taufers 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Winterwanderschuhe, Schneeschuhe, Wanderstöcke, schnee- und nässeabweisende Winterwanderbekleidung, Spikes oder Grödel, Proviant, warmes Getränk, Taschenlampe (falls die Tour erst später am Tag unternommen wird)

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,3 km
Dauer
2:29 h
Aufstieg
250 hm
Abstieg
219 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.