Wanderung Premium Inhalt

Fischleintal - Der schönste Sextener Spaziergang

Wanderung · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • 50ef1473e8f76438b127537d7245c53e.jpg
    50ef1473e8f76438b127537d7245c53e.jpg
    Foto: KOMPASS-Karten
m 1500 1400 1300 12 10 8 6 4 2 km
Strecke 13,1 km
3:00 h
210 hm
210 hm
1.529 hm
1.299 hm
Wenn es einen Flecken in den Sextener Dolomiten gibt, der so ganz unserer Vorstellung einer Dolomitenidylle entspricht, dann ist es wohl der Fischleinboden. Da verbinden sich Formen und Farben zu einem vollkommenen Bild, vor allem natürlich im Herbst, wenn die Lärchen sich verfärben, golden aufflammen, und der Himmel sein tiefstes Blau zeigt. Über den mit Latschen bewachsenen Hängen ragt hellgrauer Fels in den Himmel, zur Rechten massig die Dreischus­terspitze (3145 m), links Rotwand (2965 m) und Elfer (3092 m), im Talhintergrund der Zwölfer (3094 m): Naturwunder Fischleintal. Fisch gibt’s allerdings höchstens auf der Speisekarte des Hotels Dolomitenhof (das übrigens seit vielen Generationen im Besitz der Bergführerdynastie Inner-
kofler ist). Bei der deutschen Bezeichnung für dieses Dolomitental handelt es sich nämlich um eine Verballhornung, des lateinischen "fiscalina", was so viel bedeutet wie "zum königlichen Fiskus ge­hö­rend" bzw. tributpflichtig.

In diesem einen Fall kommt die italienische Bezeichnung Val Fiscalina der Namenswurzel näher – allerdings eine seltene Ausnahme!In der Ortsmitte von Sexten 01 (1316 m) über den Bach (Tafeln) und auf einem Sträßchen zu­nächst flach über den Wiesenplan, dann rechts haltend kurz bergan zum "Waldweg Fischleintal", der in sanftem Anstieg den Taleingang ansteuert.Hier kommt man an den spärlichen Überresten des ehemaligen Fes­tungswerks Haideck (1413 m) vorbei. Weiter über schöne Lär­chen­wiesen zum Großparkplatz (1454 m) beim Hotel Dolomitenhof 02 und auf einem Sandsträßchen (alternativ auch markierter Weg) über den licht bewaldeten Fisch­leinboden zur Talschluss­hütte 03 (1548 m).Zurück zum Hotel Dolomitenhof 02 , dann links des Fischleinbachs auf einem Fahrweg nach Bad Moos 04 (1353 m) und am Sportzentrum vorbei hinein zum Ausgangspunkt der Wanderung in Sexten 01 .

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen