Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Endkopf 27.7.2018

· 1 Bewertung · Wanderung · Vinschgau
Profilbild von Olaf Sander
Verantwortlich für diesen Inhalt
Olaf Sander 
  • Wanderung im Vinschgau: Endkopf 27.7.2018
    / Wanderung im Vinschgau: Endkopf 27.7.2018
    Video: Outdooractive
  • / Wanderparkplatz Grauner Alm
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Blick auf den Endkopf
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Wegabzweig Endkopf
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Obere Wegweiser
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Gipfel Endkopf
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Edelweiss am Gipfel
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Am Gipfelkreuz des Endkopf
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Ausblick vom Endkopf
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Endkopf Aussicht
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Blick in Richtung Grosshorn
    Foto: Olaf Sander, Community
  • /
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Vorsicht nicht drauftreten
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Es gibt viel zu sehen
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Alpen-Diste Carduus defloratus
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Alpen-Fettkraut Pinguicula alpina
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Edelweiß Leontopodium alpinum
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Blauer Eisenhut Aconitum napellus
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Einkehr
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Zurück am Ausgangspunkt
    Foto: Olaf Sander, Community
  • / Endkopf 2
    Video: Olaf Sander
  • / Endkopf 1
    Video: Olaf Sander
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km
Innere Mühle- Grauner Alm- Endkopf-Grauner Alm-Innere Mühle.
mittel
Strecke 15 km
7:47 h
1.101 hm
1.101 hm
Innere Mühle- Grauner Alm- Endkopf-Grauner Alm-Innere Mühle.

Autorentipp

Die Einkehr auf der Grauner Alm lohnt sich.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Endkopf, 2.616 m
Tiefster Punkt
Parkplatz bei der Inneren Mühle, 1.513 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wenn es überhaupt eine Schwierigkeit geben sollte ist, dass man kurz hinter der Grauner Alm vom Wegweiser aus bis zum Anstieg etwas schwierig ist die Markierungen zu finden.

Weitere Infos und Links

Für botanisch interessierte Wanderer eine lohnende Umgebung.

Start

Parkplatz bei der Innenren Mühle (1.545 m)
Koordinaten:
DD
46.807949, 10.553139
GMS
46°48'28.6"N 10°33'11.3"E
UTM
32T 618499 5184993
w3w 
///totalen.kappe.kumpel

Ziel

Parkplatz bei der Innenren Mühle

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in der Nähe der Inneren Mühlegeht es den gut markierten Forstweg in Richtung Grauner Alm Hinauf. Im oberen Wegabschnitt gibt es drei durch Schilder ausgewiesene Wanderweg Abkürzungen. Von der Grauner Alm aus folgt man dem Wanderpfad Nr. 10 durchs Gamsloch hinauf zur Joggl Scharte. Jetzt noch vom Wegweiser aus den Endanstieg hinauf zum Gipfel des Endkopf. Das Kreuz steht nicht an der höchsten Stelle, sondern am besten Aussichtspunkt. Der Abstieg entspricht dem Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis Graun im Vinschgau kommt man mit dem Postbus. Fürs Langtauferstal habe ich keine Busverbindung gefunden.

Anfahrt

Von Österreich her kommend über die 180 und SS40, von Italien her kommend über die SS40, bis Graun im Vinschgau, dann über die 49 ins Langtauferstal.Vor der Inneren Mühle geht es über eine Holzbrücke auf einen Forstweg, nach der ersten Rechtskurve sind dann einpaar Parkplätze.

Parken

Rechts des Baches vor der Innenren Mühle.

Koordinaten

DD
46.807949, 10.553139
GMS
46°48'28.6"N 10°33'11.3"E
UTM
32T 618499 5184993
w3w 
///totalen.kappe.kumpel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Vinschgau

Tourenbuch • Bergverlag Rother GmbH

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Karte , 043, Vinschgauwer Oberland Alta Val Venosta, 1=25 000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Bergschuhe, Stöcke, Wechselwäsche, Schlechtwetterbekleidung, Trinken, Brotzeit, Foto, Geld, Sonnenbrille, Sonnencreme und gute Laune.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Swen Ar
13.10.2021 · Community
Anfangs geht es durch den Wald über eine Forst Straße nach oben. Später links Abzweigung dann durchquert eine Weide. Es geht vorbei an einer Alm (Bauernhof). Man folgt den Forstweg bis zum wegweiser ab jetzt geht es über einen schmalenpfad steil nach oben. Anschließend links halten und das letzte Stück hoch, bis man das Gipfelkreuz etwas unterhalb sieht. Fazit: Wenig Touristen, klasse Aussicht auf den Reschensee. Option: möchte man die Tour verlängern kann man noch zum Habicher Kopf 2903m. Ca 2std. mehr einplanen
mehr zeigen
Gemacht am 11.10.2021

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15 km
Dauer
7:47 h
Aufstieg
1.101 hm
Abstieg
1.101 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.