Wanderung Premium Inhalt

Durch das Val Setus zur Cima Pisciadù

· 1 Bewertung · Wanderung · Alta Badia
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Cima Pisciadù (2985 m).
    Blick von der Cima Pisciadù (2985 m).
    Foto: © Christian Wachter
m 3000 2500 2000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Sella di Val di Tita Sella di Val di Tita Cima Pisciadù Einstieg Pisciadù-Klettersteig Rifugio Pisciadù
schwer
Strecke 8,2 km
6:30 h
1.247 hm
1.247 hm
Durch das Val Setus besteigen wir mithilfe von Drahtseilen und Eisenbügeln die Cima Pisciadù, durch das Val Mesdi geht es zurück.

Anspruchsvolle, streckenweise versicherte Steige führen uns bei dieser Runde durch die großartige Felsenburg der Sella. Von der Grödnerjoch-Passstraße steigen wir durch das eindrucksvolle Val Setus, ein enges, schattiges und von steilen Felswänden umrahmtes Tal, mit Hilfe von Drahtseilen und Eisenbügeln hinauf zum großen Geröllplateau des Sella-Ringbandes. Auf diesem steht in herrlicher Lage am Rande eines Felsenkessels, in dem malerisch der Pisciadùsee liegt, das traditionsreiche Rifugio Pisciadù. Von der großen, vielbesuchten Schutzhütte geht es auf steilen Geröllpfaden und über versicherte Felsstufen auf den herrlichen Aussichtsgipfel der Cima Pisciadù weiter. Der von der gleichnamigen Hütte aus für Wanderer unbezwingbar erscheinende Gipfel wird in einem großen Bogen über seine Südflanke erstiegen. Nach dem Abstecher zum Gipfel können wir in der Pisciadùhütte die verdiente Brotzeit- oder Cappuchinopause einlegen, bevor wir über den ebenfalls versicherten Steig durch das Mittagstal

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Viktoria Specht Autor Viktoria Specht

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Rudi Verdorfer 
29.09.2018 · Community
Anfangs August 2019 mit Abstieg Pisciaduhütte durch das Mittagstal zum Grödner Joch gemacht. Schöne Tour für Berggeher nicht schwierig
mehr zeigen

Fotos von anderen