Wanderung Premium Inhalt

Die Wasserfälle in Barbian und nach Dreikirchen

Wanderung · Eisacktal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der große Barbianer Wasserfall
    Der große Barbianer Wasserfall
    Foto: Athesia Verlagsanstalt
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 7 6 5 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 7,9 km
2:57 h
536 hm
529 hm
1.354 hm
818 hm
Tosende Wasser, heilige Kirchlein
Erfrischende Frühjahrs- und Sommerwanderung

Man verlässt das Dorf in Richtung Süden und findet bald an der Straßenmauer eine Markierung 8A in Rot-Weiß und in Blau-Weiß. Auf der Höhe der letzten Häuser bei einem Wegkreuz weist ein Schild nach rechts hinauf (»Wasserfall« blau-weiß). Man folgt dem Plattenweg hinauf, bis auf einem Stein bei einer Weggabelung der Pfeil »Unterer Wasserfall« nach links weist. Nach Querung einer Wiese kommt man auf die Straße und folgt in der ersten Kurve wieder dem Wegweiser zu den Wasserfällen. Nach einer guten halben Stunde ist man beim unteren Wasserfall. Deutlich sichtbare Spuren und ein längs des Weges vergrabenes Rohr weisen darauf hin, dass es hier einmal einen »Waal« gegeben hat. Nun warnt ein Schild »Für Trittsichere« vor dem weiteren Aufstieg zum oberen Wasserfall. Der Weg ist steinig und steil, aber gut gesichert, und in einer weiteren halben Stunde gelangt man zum oberen Wasserfall, über dessen Auslauf eine Brücke führt. Zur Zeit der Schneeschmelze bekommt man hier gratis eine Dusche.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen