Wanderung Premium Inhalt

Der Urlesteig in Reinswald (Abschnitt 3 + 4)

Wanderung · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Urlesteig zur Getrumalm im Sarntal.
    Auf dem Urlesteig zur Getrumalm im Sarntal.
    Foto: Edith Runer
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 8,1 km
2:20 h
57 hm
614 hm
Sarner Flora
Ein Erlebnis für die ganze Familie - der Urlesteig von Reinswald im Sarntal

Ob Wasserratte, Klettermaxe oder Naturforscher, der Urlesteig ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Benannt nach den „Urlelockn“, zwei kleinen Weihern in der Nähe von Reinswald, ist dieser neu angelegte Naturerlebnispfad in vier Etappen unterteilt, sodass er als kleine Wanderung, aber auch als Tagestour begehbar ist. In Abschnitt 3, von Pichlberg zur Getrumalm (1 Stunde, 50 Höhenmeter), erfahren wir allerlei über so manche Sarner Besonderheit wie die Sarner Latsche, die Sarner Almwirtschaft und die Knappenlöcher am Seeberg. Hier erleben Kinder das Latschenlabyrinth und lauschen den Erzählungen der Hirten. Danach haben oft sogar gehfaule Kinder noch genügend Kraft in den Beinen, und der Wissensdurst kennt keine Grenzen mehr. Anschließend kann man die Route wählen, die von der Getrumalm an den Ufern des kristallklaren Getrumbachs über die Reinswalder Mühlen zurück nach Reinswald führt (2 Stunden, 530 Höhenmeter, absteigend). Diese Teilstrecke präsentiert vortrefflich die

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Barbara Tessadri
Barbara Tessadri
10.09.2013 · Community
Io con i miei figli 6 e 3 anni, la seconda nello zaino, abbiamo percorso il tratto dall malga Pichlberg alla Getrum e abbiamo impiegato circa 1 ora e trenta dato che ci sono varie soste da fare: cannocchiale, casetta dei pastori, gioco con acqua, percorso Kneipp e carrucola. Arrivati alla malga, dove si mangia molto bene, c'è la "ferrata per bambini", una serie di massi molto grandi su cui i bambini si possono arrmpicare che termina in alto con un labirinto di pino mugo....molto divertente. Noi siamo ritornati per la stessa strada fino alla funivia che ci ha riportato a valle dato che la strada per arrivare alla stazione di valle era un po' troppo lunga per mio figlio.
mehr zeigen

Fotos von anderen