Wanderung Premium Inhalt

Der Kuenser Waalweg

Wanderung · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kuens im Burggrafenamt
    Kuens im Burggrafenamt
    Foto: Tappeiner AG
m 1100 1000 900 800 700 600 7 6 5 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 7,2 km
2:29 h
356 hm
356 hm
1.071 hm
716 hm
Am urigen Waal
Rundwanderung über dem äußersten Passeiertal

Anfahrt von der Passeirer Straße zwischen Meran und Riffian hinauf nach Kuens und weiter bis zum Gasthaus Ungericht in Kuens (770 m). Von da zu Fuß auf der schmalen Straße in ca. 10 Minuten hinauf zum Mutschlechnerhof (837 m), dann auf dem markierten Fußweg in weiteren 15 Minuten hinauf zum Kuenser Waalweg (auch “Oberer Waalweg” genannt) und auf diesem nahezu eben in schattiger Wanderung durch die Hänge hinein bis zur Waalfassung am Finelebach (1020 m); wenige Gehminuten höher bietet das Gasthaus Longfall Einkehrmöglichkeit (1075 m); ab Gasthaus Ungericht knapp 1:30 Std. – Abstieg: Vom Gasthaus Longfall den Bach überquerend (Brücke) kurz hinüber zum breiten Spronser Talweg (Markierung 6), auf diesem rund 15 Minuten leicht absteigend talaus bis zu dem links abzweigenden und nach Kuens führenden Weg (entsprechender Wegweiser), auf diesem wieder über den Bach (breite Brücke) und über den guten Riffianer Waalweg in ebener Waldwanderung hinaus zum Ausgangspunkt; ab Longfall knapp 1 ½ Std.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Katja Parlow
Katja Parlow
14.07.2013 · Community
Wir sind in 2011 die Runde so wie beschrieben gelaufen. Wunderschöner alter Waal. Sogar kleine Fischchen sind darin zu entdecken und man kommt an Erdpyramiden vorbei. Beim Ungerichthof kann man noch das Schleppermuseum bewundern und auch gut einkehren. Achtung Longfall hat auch einen Ruhetag.
mehr zeigen
Profilbild von Siegbert Gruber
Siegbert Gruber
05.11.2011 · Community
Wir sind diese Strecke am 31.10.2011 gewandert. Allerdings sind wir bei der Bushaltestelle zuerst den Riffianer Waalweg bis zum Longfallhof gewandert. Die meisten Höhenmeter macht man auf dem Forstweg kurz vor dem Longfallhof. Zurück gings dann über den Kuenser Waalweg. Ich würde auf jeden Fall empfehlen so zu wandern, da der Anstieg vom Ungerichtparkplatz zum Kuenser Waalweg länger ist. Im Herbst ist die Tour etwas schattig.
mehr zeigen

Fotos von anderen