Wanderung Premium Inhalt

Der Gaisl-Höhenweg in Prags

Wanderung · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Angenehmes Wandern auf dem Gaisler-Höhenweg.
    Angenehmes Wandern auf dem Gaisler-Höhenweg.
    Foto: Athesia Verlagsanstalt
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 12 km
4:00 h
399 hm
877 hm
2.340 hm
1.494 hm
Von der Plätzwiese zur Rossalm.
Der sieben Kilometer lange Höhenweg führt manchmal unmittelbar an die farblich vielseitigen Wände des Gaislmassivs heran, das aus weiten Karen senkrecht in die Höhe schießt.

Von "Brückele" mit dem gleichnamigen Gasthof mit dem Bus hinauf zum Plätzwie­sensattel (1991 m, Gastbetriebe). Höhenweg: Von der Plätzwiese zuerst auf Weg 3 durch Wiesen und Baumbestände in leichtem Auf und Ab südwestwärts hinü­ber zu Wegkreuzung unweit der Stollaalm (ca. 1970 m), weiterhin der Markierung 3 folgend über steiniges und begrastes Gelände hinauf zu einem flachen Jöchl (2325 m), nun in ebener Hangquerung zu einem Rücken unter der Schlechtgaisl (2300 m) und um ihn herum und eine Karmulde ausgehend zu einem zweiten, diesmal recht schroffen Rücken unter dem Gaisele (2257 m). Von da auf dem etwas ausgesetzten, aber mit Halteseilen versehenen Geröllsteig quer durch eine felsige und steinige Steilflanke, schließlich wieder in problemloser Wanderung durch steiniges Grasgelände und zuletzt kurz hinab zur Rossalm (2164 m; Ausschank); ab Plätzwiese 3 Std. Abstieg: Von der Rossalm stets der Markie­rung 4 folgend auf breitem Güterweg zuerst in Kehren durch Wald hinab zu einem

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Norbert Hutzler
11.12.2013 · Community
Bereits der Anstieg zur Roßalm bietet traumhafte Ausblicke zur rauhen Gaisl. Bis zur Alm noch breiter Wirtschaftsweg, danach Übergang in einen herrlichen Bergpfad. An dem Tag hat's geschneit g'habt also eher in der Nacht davor. Da hat der teilweise mit Seilen gesicherte Pfad schon abenteuerlich gewirkt. War aber halb so schlimm. Danach herrlicher Höhenweg entlang dem Gaisele immer wieder die drei Zinnen im Blick. Dann runter zur Plätzwiese den Dürrenstein vom Vortag im Visier. Herrlich ... Wiederholungsgefahr.
mehr zeigen

Fotos von anderen