Wanderung Premium Inhalt

Der Eppaner Burgenweg

Wanderung · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das stattliche Schloss Korb.
    Das stattliche Schloss Korb.
    Foto: www.sentres.com
m 650 600 550 500 450 400 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 4,8 km
1:51 h
334 hm
335 hm
629 hm
430 hm
Die stolzen Festungen des Überetsch
Rundwanderung zu bedeutenden Überetscher Schlössern

Anfahrt zunächst von St. Michael/Eppan über St. Pauls bis zum Schloss Korb (444 m; hier großer Parkplatz). Von da zu Fuß auf der schmalen Asphaltstraße kurz nordwärts, dann bei Wegzeiger links ab, stets der Markierung 9A und der Beschilderung “Burgenweg” folgend durch schönen Laubwald in 0:30 Std. hinauf zur Ruine Boymont (580 m; Ausschank). Nun auf dem beschriebenen Zugang wieder rund 300 m zurück, dann links ab und auf Steig 9A zunächst leicht ansteigend und später eben durch Buschhänge zum Rande einer Schlucht. Hier über eine längere abgesicherte Treppenanlage steil hinauf zum Bach und jenseits auf altem Fußweg hinauf zum Schloss Hocheppan (628 m; Ausschank); ab Boymont knapp 1 Std. – Rückkehr nach Schloss Korb: Von Hocheppan der Markierung 9 und weiter der Beschilderung “Burgenweg” folgend auf der geteerten Schlosszufahrt ein Stück hinunter (wer den Kreideturm besichtigen möchte, bleibe auf der Straße) bei Wegweisern rechts ab, auf schönem Wanderweg durch Buschwald und Weingüter

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

j rief
09.05.2021 · Community
Where it’s says “From there, steep hedged stairs lead you up to the creek”, it should be: “down to the creek”.
mehr zeigen

Fotos von anderen