Wanderung Premium Inhalt

Der Burgenweg in Eppan

Wanderung · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Missian ist ein Ortsteil der Großgemeinde Eppan an der Weinstraße.
    Missian ist ein Ortsteil der Großgemeinde Eppan an der Weinstraße.
    Foto: Tappeiner AG
m 600 500 400 300 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 5,9 km
2:09 h
401 hm
401 hm
629 hm
352 hm
Wege der Geschichte
Historische Burgenwanderung zum Schloss Hocheppan und zur Ruine Boymont

Man startet im Eppaner Ortsteil Missian, den man auch mit dem Autobus erreicht. Sonst kann man neben der Feuerwehrhalle parken. Den Dorfweg weitergehend, sieht man bald die ersten Markierungen. Durch Obstwiesen und Weinberge gelangt man in den Wald, wobei sich stets Hinweistafeln nach »Hocheppan« finden. Im Wald geht man an einem Aufschluss von feinstem Seesand vorbei, den die Überetscher »Flinz« nennen und der darauf hinweist, dass das Etschtal ein gewaltiger See war, bevor sich die Etsch einen neuen Weg rund ums heutige Schloss Sigmundskron bahnte. Man kommt dann auf den Burgenweg und zum offiziellen Parkplatz. Etwas später bietet die Jausenstation Ebnerhof eine erste Einkehrmöglichkeit. Das Schloss Hocheppan erreicht man nach etwa 250 Höhenmetern in einer Stunde. Einkehrmöglichkeit. Das Schloss wieder verlassend geht es nach links hinab. Ein Wegweiser gibt an: »Burgenweg Boymont–Korb–Hocheppan«. Nun heißt es bis zum Bach etwa 90 Meter abzusteigen. Auf der gegenüberliegenden Seite

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von francesco festa
francesco festa
22.04.2019 · Community
Per anni sono andato separatamente ai due castelli. Oggi, 22 aprile 2019, con mia moglie e mio figlio di 11 anni abbiamo fatto il giro completo. Il sentiero che congiunge i due castelli, interamente nel bosco, forse impegnativo per un bambino per la presenza di scale e, in certi passaggi, non proprio correttamente protetto, è la parte più bella della passeggiata. Ringrazio Sentres del consiglio!
mehr zeigen
Profilbild von Martin Braito
Martin Braito
26.08.2014 · Community
Danke für die Info!
mehr zeigen
Profilbild von Gerrit Deppe
Gerrit Deppe
27.07.2014 · Community
Wir sind die Tour mit zwei kleinen Kindern (5 und 7) Jahren gelaufen. Der Weg von Hocheppan nach Boymont war gerade so zu schaffen, obwohl das Wetter milde war - also nicht so heiß. Es geht schon sehr über Stock und Stein und die Kinder brauchten permanente Unterstützung. Auch für uns Erwachsene war es schon recht abenteuerlich. Eine sehr schöne Tour, aber Technik 1 und Kondition 2 gilt wohl nur für sehr, sehr erfahrene Familienwanderer. Gute Ausrüstung (Schuhe, Wanderstöcke) und Mückenschutz sind empfohlen!
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen