Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Beinette - Combe - Via Calcina

Wanderung · Cuneo
Verantwortlich für diesen Inhalt
Comuni in Rete
  • Foto: Luca Giraudo, Comuni in Rete
m 600 550 500 8 6 4 2 km Parco di Rifreddo Parco di Rifreddo Area umida … Fosso" Santuario della Madonna della Pieve Manu e Michi BAR Area umida … Fosso" Lago di Beinette Manu e Michi BAR

Eine Route, die sich am Rand der Ebene entlang schlängelt, durchquert sowohl stabile Wiesen als auch bebaute Gebiete zwischen dem Schwemmland und dem Paläoalevo des Pesio-Bachs. Landschaftlich bietet sie interessante Ausblicke auf die Ligurischen Alpen, da sie durch landwirtschaftliche Gebiete mit geringer Industrialisierung führt.

Reiseroute realisiert im Rahmen des Projekts "Kommunen im Netz - Let's start with health" und finanziert von der CRC Foundation, umgesetzt auf der Outdoor Active Plattform im Rahmen des Projekts "Comuni in Forma - Bürger, Wohlbefinden und Territorium" Danke zur Finanzierung durch die CRT-Stiftung.

leicht
Strecke 9,2 km
2:20 h
59 hm
59 hm
542 hm
488 hm

Es beginnt an der Piazza Umberto I, wo Sie möglicherweise Ihr Auto abstellen können. Fahren Sie nach Süden, vorbei an der Pfarrkirche San Giacomo und nehmen Sie die Via Granetti, kurz nachdem Sie links in die Via Opifici einbiegen und Sie zu einem Kreisverkehr kommen. Von hier rechts stromaufwärts weiterfahren, die Via Pezzacarro links verlassen und bis zum nächsten Kreisverkehr weiterfahren. Folgen Sie der Via Vecchia di Chiusa geradeaus und biegen Sie kurz darauf an einem abgelegenen Haus (weiß-rotes Schild Combe) links in die Via degli Arzini ein. Nach ca. 400 Metern biegen Sie links auf einen Schotterweg (weiß-rote Schilder nach Combe, Pianfei und Chiusa di Pesio), der dann in einen Pfad übergeht und durch stabile Wiesen führt, bis Sie Cascina Bracco erreichen (folgen Sie immer den Schildern nach Combe) . Hier geht der Weg bei hohem Gras leicht verloren. Ab hier wird es wieder ein Feldweg, der bei Frazione Combe auf die SP202 führt.

Biegen Sie links ab und ca. 150 Meter weiter biegen Sie rechts in die Straße ein (rot-weiße Schilder für Pianfei), die nach Cascina Pluciu führt, fahren Sie über den Weiler hinaus, bis die Straße Strada Srea zu einer unbefestigten Straße wird und entlang der Terrasse abfällt bis zum Paläoalveo des Pesio-Flusses. Man verlässt einen Feldweg rechts und fährt nach Norden, flankiert einen Zaun, umrundet ihn und kommt in die Nähe eines großen Unternehmens (Cascina Economia) mit angrenzender Biogasanlage. An der Kreuzung geradeaus weiterfahren und der Strada Munie Gaiardin bis zu einer Häusergruppe folgen, wo sie wieder asphaltiert und kurvenreich wird und zum Rand des Plateaus ansteigt. Hier geht es wieder auf die SP202, die Sie nach links überqueren und die erste Straße rechts nehmen, Via Calcina (Beschilderung für Cascina Candela), der Sie einige hundert Meter folgen, vorbei an einer ersten Häusergruppe, bis zu eine scharfe Kurve. Hier geht es geradeaus auf dem teils schlammigen Feldweg (immer Via Calcina), man erreicht eine Häusergruppe, Cascina Maruffi,

die du überquerst. Ab hier wird die Straße wieder asphaltiert und führt zur Via Vecchia di Pianfei. Von hier biegen Sie links ab und erreichen bald den Kreisverkehr, den Sie zuvor kennengelernt haben, biegen rechts ab in Richtung Beinette und kehren zum Ausgangspunkt zurück.

Autorentipp

Sehr abwechslungsreiche Route, geeignet für den Sommer, da einige möglicherweise sehr schlammige Abschnitte vorhanden sind.

Im Sommer ist es ratsam, ihn in den ersten oder letzten Stunden des Tages zu wandern.

Profilbild von Luca Giraudo
Autor
Luca Giraudo
Aktualisierung: 28.12.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
542 m
Tiefster Punkt
488 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 7,01%Schotterweg 0,03%Naturweg 83,87%Straße 9,08%
Asphalt
0,6 km
Schotterweg
0 km
Naturweg
7,8 km
Straße
0,8 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Pasticceria Stella di Civalleri Paolo & C.
Campo da Bocce A.S.D. Circolo Acli
Tweety Caffè
La Fenice Pizzeria Kebab
Albergo Ristorante "Bacco"
Birreria Rendez Vous
Parco di Rifreddo
Area umida del fontanile detto "Il Fosso"
Lago di Beinette
Manu e Michi BAR

Start

Piazza Umberto I (491 m)
Koordinaten:
DD
44.362554, 7.648089
GMS
44°21'45.2"N 7°38'53.1"E
UTM
32T 392273 4913030
w3w 
///gemeldet.bewohnt.erwehren
Auf Karte anzeigen

Ziel

Piazza Umberto I

Wegbeschreibung

Folgen Sie den weißen und grünen quadratischen Schildern mit dem Logo "Comuni in rete" Nr. 3

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Bahnhof Cuneo fahren Busse

Anfahrt

Autobahn Turin - Savona, nehmen Sie die Ausfahrt Cuneo und dann die Ausfahrt Cuneo, folgen Sie den Schildern nach Cuneo Est, folgen Sie den Schildern nach Mondov.

Von Cuneo mit dem Auto in Richtung Mondov erreichen Sie Beinette nach 15 Minuten mit dem Auto

Parken

Koordinaten

DD
44.362554, 7.648089
GMS
44°21'45.2"N 7°38'53.1"E
UTM
32T 392273 4913030
w3w 
///gemeldet.bewohnt.erwehren
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Stiefel oder Sneaker, Stiefel sind in der Regenzeit besser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,2 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
59 hm
Abstieg
59 hm
Höchster Punkt
542 hm
Tiefster Punkt
488 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 27 Wegpunkte
  • 27 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.