Wanderung Premium Inhalt

Auf der Senda Val Müstair vom Ofenpass nach Lü

Wanderung · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lü im Val Müstair.
    Lü im Val Müstair.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 9,7 km
3:00 h
218 hm
438 hm
2.260 hm
1.930 hm
Der Höhenweg Senda Val Müstair führt auf der Sonnenseite des Tales von der Ofenpasshöhe nach Müstair. Ziemlich genau in der Mitte, auf einer wunderbaren Sonnenterrasse, liegt das kleine Bergdorf Lü.

Die Ofenpasshöhe liegt hart an der Grenze zum Nationalpark. Hier beginnt der Panoramaweg «Senda Val Müstair», der auf der orografisch linken Talseite dem Hang entlang bis nach Müstair führt. Unser Ziel ist das Bergdörfchen Lü. Ein ruhiger Weiler, wo die Strasse von Fuldera herauf endet. Lü – der Name kommt vom lateinischen Lux und heisst Licht –, also das Dorf des Lichts, war früher wichtiger Etappenort des Saumverkehrs über den Pass da Costainas nach S-charl im Unterengadin. Mit Licht ist man also hier oben auf 1920 m ü. M. gesegnet. Denn das zum Südtiroler Vinschgau hin orientierte Tal ist in der Tat eine Insel des Lichts. Ein Umstand, der im Sommer Pflanzenfreunde aus nah und fern in die Sümpfe, Weiden und Wälder um das Dörfchen lockt. Denn hier gedeihen seltene Orchis-Arten, Braunwurzgewächse, Hyazinthen und Heilpflanzen, die von Hunderten von Schmetterlingen umschwärmt werden. Und auch wegen des guten Lichts, genauer wegen des klaren Himmels ohne Luftverschmutzung, und dank der

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen