Wanderung Premium Inhalt

Auf dem Poststeig von St. Ulrich nach Lajen

Wanderung · Gröden Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Poststeig ist durchgehend mit dem Symbol "P" markiert
    Der Poststeig ist durchgehend mit dem Symbol "P" markiert
    Foto: www.sentres.com
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 13,5 km
4:02 h
241 hm
637 hm
1.291 hm
820 hm
Als die Post zu Fuß kam.
Auf dem alten Poststeig wurde bis zum Bau der Straßenverbindung die Post vom Briefträger ins Grödner Tal gebracht.

Ausgangspunkt ist der Hauptplatz von St. Ulrich in Gröden. Durch die Fußgängerzone und weiter westlich in die Bahnhofstraße. Ab hier der Markierung Poststeig ( P ) in die Nevelstraße folgen. Nach insgesamt etwa 30 Min ab Ausgangspunkt zweigt ein schmaler grob gepflasteter Weg rechts ab. Diesem zum Waldrand folgen, dann in den Wald hinein und durch den Felssturz oberhalb von Pontives durch. Dieser Wegabschnitt ist zwar grundsätzlich unschwer zu gehen, trotzdem sind wegen der steilen Abhänge Trittsicherheit und Vorsicht gefragt. Ist dieser Abschnitt durchwandert, folgen sehr leicht zu gehende Abschnitte auf Güterwegen und kleinen asphaltierten Straßen, die in moderatem Auf und Ab durch die Weiler St. Peter und Tschöfas bis nach Lajen führen. Der Abstieg zur Bushaltestelle in Lajen Ried erfolgt in etwa 30 min über den Gorneggweg.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von iolanda grasso
iolanda grasso
14.07.2018 · Community
Non funziona
mehr zeigen
Profilbild von iolanda grasso
iolanda grasso
14.07.2018 · Community
Prova
mehr zeigen

Fotos von anderen