Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

03 Stöffl Hütte - Rittner Horn - Haus

· 1 Bewertung · Wanderung · Eisacktal
Profilbild von Rüdiger Schneider
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rüdiger Schneider 
  • Übernachtungshaus Stöffl Hütte
    / Übernachtungshaus Stöffl Hütte
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Altes Steinwegkreuz auf der Villanderer Alm
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Uralte Wegkreuze (Mandln) auf der Villanderer Alm
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Latschenkiefern auf der Villanderer Alm
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Höhenrücken des Villanderer Berg
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Totenkirchl unterhalb des Villanderer Bergs (2.509m)
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Wegkreuz beim Übergang vom Eissack- ins Sarntal
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Totensee unterhalb vom Villanderer Berg
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Grandiose Dolomiten mit Sellastock, Langkofel und Marmolada
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Sellastock mit Piz Boe - Langkofel - Marmolada
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Abendstimmung vom Rittner Horn betrachtet
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
m 2200 2100 2000 10 8 6 4 2 km
Teil 3 einer Hüttentour von Brixen nach Meran.
mittel
Strecke 10,8 km
4:00 h
547 hm
346 hm
2.260 hm
2.005 hm
Unterschiedlicher wie auf dieser Tour können Landschaftsbilder kaum sein. Zuerst durchstreift man die oberhalb der Baumgrenze wachsenden Latschenkiefern der Villanderer Alm. Beim Totensee können wir auf Liegebänken ruhen und die Aussicht auf unseren zurückgelegten Weg der letzten zwei Tage geniessen und schließlich lassen uns beim Weiterweg die Anblicke der Dolomiten mit Sellastock, Langkofel und Marmolada nicht mehr los. Auch vom Rittner Horn lässt die grandiose Aussicht nicht nach.

Autorentipp

Einkehr in der Pfroderalm oder/und Rast oberhalb vom Totensee auf einer der Liegebänke.

Viel Zeit mitbringen, damit die Aussicht genossen werden kann.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.260 m
Tiefster Punkt
2.005 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Übliche Achtsamkeit für eine Bergtour ist hier angebracht.

Weitere Infos und Links

https://www.initiative-weitfernwandern.de/weit-wanderberichte-strecke/europa-außer-d/brixen-meran-italien/

https://www.sarntal.com/de/sarntal-aktiv/wandern/hoehenweg-hufeisentour.html

https://www.ich-liebe-südtirol-gardasee.de/reise-und-wanderf%C3%BChrer/

Start

Stöffl Hütte (2.057 m)
Koordinaten:
DD
46.669364, 11.474939
GMS
46°40'09.7"N 11°28'29.8"E
UTM
32T 689313 5171397
w3w 
///davor.riesiger.komödie

Ziel

Rittner Horn Haus

Wegbeschreibung

Wir verlassen die Stöffl Hütte zunächst auf breitem Forstweg talwärts. Bereits nach 400m biegen wir rechts aufwärts in einen Bergpfad der uns durch dichten Latschenkiefernwald führt. Ab der Höhe wandern wir erneut auf Forstwegen an vielen Wiesen und einigen alten Wegkreuzen vorbei. Wir steuern auf den im Westen als lang gezogene felsige Hochfläche erkennbaren Villanders-Berg zu. Über einen Wiesenhügel kommend, sehen wir unter und vor uns das kleine Totenkirchl. Hinten dran könnte man direkt nordwärts ins Sarntal absteigen. Wir halten uns allerdings südwestlich (etwas unterhalb liegt nach 200m gut erkennbar die Pfroderalm, die sich zur Einkehr anbietet), wandern am Totensee entlang und streben dem Übergang (mit Abzweig zum Aufstieg des Villander Gipfels) entgegen. Von hier erneut weites Wiesengelände mit fantastischen Aussichten - im Süd-Osten auf die Dolomiten und im Süden, unserem Ziel, dem Rittner Horn. Um das dort gelegene Schutzhaus zu erreichen durchqueren wir jedoch zunächst eine weite Senke um danach zum Ziel hinauf zu steigen. Auch dort werden wir mit einer grandiosen Aussicht belohnt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Verbindung bis Klausen im Eisacktal. Von dort Aufstieg zur Stöffl Hütte möglich.

Mit Bahn und Bus über Klobenstein bis Pemmern. Von dort mit Seilbahn bis zur Schwarzseespitze und von dort den Rest zu Fuß bis zum Rittner Horn.

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmittel bis Klausen.

Parken

Parkmöglichkeit wäre an der Stoffl Hütte, die wir jedoch zu Fuß erreicht haben.

Koordinaten

DD
46.669364, 11.474939
GMS
46°40'09.7"N 11°28'29.8"E
UTM
32T 689313 5171397
w3w 
///davor.riesiger.komödie
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung für eine Mehrtages-Hüttentour incl. Wanderstöcke und Wetterschutz. Wegen der Hüttenübernachtung unbedingt eigenen Schlafsack dabei haben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Heinz-Günter Schyma
03.12.2020 · Community
Die inhaltliche Bewertung erfolgte in der Zusammenfassung der mehrtägigen Tour unter: "Brixen - Meran << über Villanderer Alm und Sarntaler Alpen".
mehr zeigen
Gemacht am 01.12.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,8 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
547 hm
Abstieg
346 hm
Höchster Punkt
2.260 hm
Tiefster Punkt
2.005 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.