Trailrunning Premium Inhalt

Vigiljoch über Pawigl - Speedhiking

Trailrunning · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Weg hinauf zum Vigiljoch über dem Pawigl ist gut markiert und beschildert.
    Der Weg hinauf zum Vigiljoch über dem Pawigl ist gut markiert und beschildert.
    Foto: www.sentres.com
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 7 6 5 4 3 2 1 km
schwer
Strecke 7,5 km
2:05 h
1.169 hm
2 hm
1.487 hm
318 hm
Auf den Hausberg Lanas
Ein sehr langer und fordernder Anstieg führt zur Bergstation empor

Vom Parkplatz bei der Talstation geht man über die kleine Gasse hinunter auf die Straße, biegt links ab und geht weiter bis zur nächsten Kreuzung. Die Raffeingasse führt steil hinauf bis zum Glögglkeller. Hier gerade weiter, immer noch sehr steil hinauf zu einer Kapelle Bis hierher 600 m auf Teer. Hier biegt man links auf den Kultur- und Naturlehrweg Aichberg ab. Diesem Weg folgt man, bis er in eine kleine Teerstraße mündet. Die Markierungen entlang des Weges sind schlecht, man muss auf die kleinen Schilder mit dem Eichenlaub achten. Wo der Aichbergweg in die kleine Teerstraße mündet, biegt man rechts ab (Beschilderung Vigljoch, Pawigl) und steigt über die steile Straße aufwärts bis zu einem Hof. Die Wegmarkierung ist die Nummer 34. Kurz vor dem Gehöft fi ndet sich ein Wegweiser „Pawigl“, direkt beim Gehöft auf den Wegweiser achten! Durch das Gehöft geht es hindurch und über einen betonierten Wirtschaftsweg steil aufwärts (600 m auf Beton). Der Beschilderung folgt man bis zum

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen