Themenweg Premium Inhalt

Naturlehrpfad Toblacher See

Themenweg · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Feuchtgebiet um den Toblacher See.
    Das Feuchtgebiet um den Toblacher See.
    Foto: Tappeiner AG
m 1260 1250 1240 1230 1220 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 4,5 km
1:08 h
39 hm
38 hm
1.265 hm
1.226 hm
Natur aktiv erleben
Zwischen zwei Naturparks, eine lehrreiche Wanderung um den Toblacher See.

Von der Siedlung Saghäuser Richtung See. Der Weg, der durch einen lichten Mischwald führt, verläuft orografisch links entlang der Rienz. Bald ist das Nordende des Sees erreicht, wo auf der rechten Seite der vom Amt für Naturparke angelegte Lehrpfad beginnt. Die kurzweilige Wanderung führt zum Südende des Sees und durch ein interessantes Feuchtgebiet zum gegenüberliegenden Ufer. Entlang der alten Bahntrasse Toblach-Cortina gelangt man zurück zum Ausgangspunkt. Der Toblacher See liegt genau an der Grenze zwischen zwei Naturparks: dem Naturpark Sextner Dolomiten und dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Der kleine Bergsee entstand durch zahlreiche Felsstürze, die das Tal verlegten und das Wasser der Rienz, die Zu- und Abfluss ist, stauten. Der Toblacher See ist zudem eines der wenigen Rieselfelder (Feuchtgebiete), die es in den Alpen gibt. Der Naturlehrpfad rund um den See umfasst elf Stationen, die zum aktiven Entdecken der Natur einladen. Die Betrachter erhalten detaillierte Informationen

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen