Themenweg Premium Inhalt

Kulturweg Gais

Themenweg · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Gais.
    Blick auf Gais.
    Foto: Hanspaul Menara
m 940 920 900 880 860 840 820 800 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
leicht
Strecke 2,1 km
0:39 h
95 hm
95 hm
926 hm
831 hm
Ort der Mystik.
Ein Weg zum Ruhen, Verweilen und Meditieren.

Vom Gasthof Zur Sonne (dort ist der Kulturweg schon das erste Mal ausgeschildert) kurz aufwärts, bis man auf die erste Informationstafel trifft (Wegweiser zum Schloss Neuhaus). Zuerst etwas steiler ansteigend und dann bequem durch den Wald bis zum Schloss. Von dort über den nach unten führenden Zufahrtsweg zum ehemaligen Pflegerhaus neben dem Gasthof Zoller. Ein kurzes Stück auf einem schmalen Weg entlang der Hauptstraße beim Hotel Burgfrieden vorbei, bis sich dieser zwischen den Häusern verliert und den Wanderer so zum Ausgangspunkt zurückbringt. Dieser Weg ist wie geschaffen für den Wanderer, der sich ein wenig im Nachdenken und Sinnieren verlieren möchte. Der Kulturweg Gais ist eine Einladung zum Meditieren und Verweilen. Der Pfad durch den Wald ist fast schon ein wenig mystisch. Etwa auf halber Strecke empfängt den Wanderer eine trutzige Burg. Entlang des Weges haben Künstler Werke installiert, mit denen sie große Persönlichkeiten würdigen, die erstmals in Gais gelebt oder dort

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen