Themenweg Premium Inhalt

Jakobsweg Südtirol - 11. Etappe - Tisens bis Algund

Themenweg · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Pilger kommt vorbei am idyllisch gelegenen St. Hippolyt-Kirchlein in Naraun und wandert bis ins Meraner Becken.
    Der Pilger kommt vorbei am idyllisch gelegenen St. Hippolyt-Kirchlein in Naraun und wandert bis ins Meraner Becken.
    Foto: Tappeiner AG
m 800 700 600 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 19,2 km
5:28 h
329 hm
619 hm
749 hm
292 hm
Auf Waalwegen ins Meraner Becken
Von Tisens führt der Jakobsweg auf verschiedenen Waalwegen über Lana und Tscherms nach Algund

Auf dem Weg Nr. 5 vorbei an Naraun nach St. Hippolyt und dann abwärts Richtung Lana zur Burgruine von Schloss Brandis und über den Brandis-Waalweg nach Lana. Über die Brücke der Falschauer, vorbei am Gasthof Teis und unterhalb der Talstation der Seilbahn zum Vigiljoch ein Stück auf dem Kultur- und Naturlehrweg Aich-berg, vorerst auf dem Tschermser- und schließlich auf dem Marlinger Waalweg nach Forst. Hier steigen wir auf Weg Nr. 9 nach Forst ab und über die hölzerne Brücke gelangen wir zur Pfarrkirche im Zentrum von Algund. Hier geht es zur vorherigen 10. Etappe des Jakobsweges. Hier geht es zur nächsten 12. Etappe des Jakobsweges. Hier geht es zur Gesamtstrecke des Jakobsweges.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen