Stadtrundgang Premium Inhalt

Stadtrundgang Bozen

Stadtrundgang · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Waltherplatz in Bozen
    Waltherplatz in Bozen
    Foto: Tappeiner AG
m 276 274 272 270 268 266 264 262 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
leicht
Strecke 4,2 km
1:02 h
10 hm
10 hm
275 hm
265 hm
Kulturelle Denkmäler
Ein Stadtrundgang durch die Straßen der alten Handelsstadt Bozen

Ausgangspunkt ist der Waltherplatz, der 1808, also vor 200 Jahren,von König Maximilian Joseph I.von Bayern angelegt wurde. Seit 1901 ist der Platz dem Minnesänger Walther von der Vogelweide gewidmet und trägt eine Marmorstatue des Sängers. Gleich daneben steht der Dom, der außen und innen gleich mehrere Besonderheiten und auch „Geheimnisse“ birgt. Einen Abstecher wert ist auch die neu angelegte Domschatzkammer. Nur etwa 100 Meter nordöstlich des Doms befindet sich das Walther-Denkmal – eines der beliebtesten Bozner Bildmotive. Durch die Goethestraße gelangt man zum farbenprächtigen und seit Jahrhunderten belebten Obstmarkt. Nördlich davon beginnt die Franziskanergasse, die zur gleichnamigen Kirche (mit beschaulichem Kreuzgang und wertvollem Klocker-Altar) führt. Nach diesem Abstecher gehen wir wieder einige Schritte zurück und biegen links in die Dr.Streiter- Gasse ein; sehenswert sind hier die alten marmornen Fischbänke sowie einige Spitzbögen über der Gasse. Am Ende biegen

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen