Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Skitour Plattkofel

· 1 Bewertung · Skitour · Seiser Alm
Verantwortlich für diesen Inhalt
Skitour Magazin Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Stefan Loibl, Skitour Magazin
  • /
    Foto: Stefan Loibl, Skitour Magazin
  • /
    Foto: Stefan Loibl, Skitour Magazin
  • /
    Foto: Stefan Loibl, Skitour Magazin
m 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km
Klassische Skitour auf den Plattkofel (2958 m) mit atemberaubendem Panorama und einem gleichmäßig steilen Gipfelhang
schwer
Strecke 14,6 km
5:00 h
1.261 hm
1.258 hm
2.934 hm
1.677 hm
Von der Seiser Alm zuerst über eine Piste hinauf zur Williams-Hütte. Dann an der Zallinger Hütte vorbei hinauf auf den Grat, auf dem die die Plattkofelhütte steht. Nun an den Fuß des breiten, steilen Gipfelhangs, der oberhalb von etwa 2450 Meter beginnt. Von dort in zahlreichen Spitzkehren bis zum höchsten Punkt des Plattkofel.

Autorentipp

Das 360-Grad-Panorama auf dem Gipfel ist einzigartig, die Einblicke in das Langkofel-Massiv einfach atemberaubend.
Profilbild von Stefan Loibl
Autor
Stefan Loibl
Aktualisierung: 30.07.2015
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.934 m
Tiefster Punkt
1.677 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Gipfelhang erfordert sichere Verhältnisse. Im Frühjahr nicht zu spät dran sein!

Weitere Infos und Links

Mehr Infos zu den Skitouren-Zielen im Grödnertal im Skitour-Magazin 3.14 unter www.skitour-magazin.de

Start

Saltria auf der Seiser Alm (1.677 m)
Koordinaten:
DD
46.530290, 11.668870
GMS
46°31'49.0"N 11°40'07.9"E
UTM
32T 704669 5156429
w3w 
///fuhrpark.torwart.bekannter

Ziel

Saltria auf der Seiser Alm

Wegbeschreibung

Von Saltria zur Sessellift-Talstation des Florianlifts und die Piste hinauf bis zur Williams-Hütte. Für diesen Teil der Tour kann man auch den Lift nehmen. Nun in den Sattel, der östlich der Zallinger Hütte liegt. Man lässt die Hütte rechts liegen und steigt weiter auf entlang des Rückens. Dort findet man einige Kreuzwegstationen als Orientierungshilfe. Hinter der Plattkofelhütte muss man einige Meter absteigen, ehe man nach links dreht und auf den breiten, sich aufsteilenden Gipfelhang trifft. Diesen empor bis zum Gipfelkreuz. Abfahrt entlang der Aufstiegsroute.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Skibus von Kompatsch/Seiseralm

Anfahrt

Anfahrt zum Startpunkt nicht mit dem Auto möglich, nur mit dem Skibus. Über St. Ulrich und Ciastel nach Seis. Von dort nach Kompatsch und dort parken.

Parken

In Kompatsch auf der Seiser Alm

Koordinaten

DD
46.530290, 11.668870
GMS
46°31'49.0"N 11°40'07.9"E
UTM
32T 704669 5156429
w3w 
///fuhrpark.torwart.bekannter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 52/1 "Langkofel- und Sellagruppe"

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung, im Frühjahr eventuell Harscheisen

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Georg Baumgartner
28.12.2014 · Community
Gemacht am 28.12.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,6 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.261 hm
Abstieg
1.258 hm
Höchster Punkt
2.934 hm
Tiefster Punkt
1.677 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.