Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Skitour auf das Große Mandl in den Villgratener Bergen

Skitour · Villgratener Berge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ALPIN - Das Bergmagazin Verifizierter Partner 
  • Die Südhänge vom Großen Mandl.
    / Die Südhänge vom Großen Mandl.
    Foto: Stefan Herbke, ALPIN - Das Bergmagazin
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 7 6 5 4 3 2 1 km Großes Mandl Parkplatz Obersee Oberseehütte

Pulverschnee & erster Firn

Die perfekte Tour für alle, die gerne schon im Hochwinter Sonne tanken wollen

mittel
Strecke 7,5 km
3:00 h
860 hm
860 hm
2.818 hm
1.968 hm
Auf den Südhängen über dem Staller Sattel darf man schon früh im Jahr den ersten Firn genießen, kann aber gleichzeitig bei geschickter Routenwahl noch den ein oder anderen Pulverschneehang einbauen.
Profilbild von Stefan Herbke
Autor
Stefan Herbke
Aktualisierung: 03.12.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Großes Mandl, 2.818 m
Tiefster Punkt
Lackenstüberl, 1.968 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Oberseehütte

Sicherheitshinweise

Sicher auf Skitour: 10 Empfehlungen des DAV 

Unsere Haftung für Inhalte findet Ihr hier.

Weitere Infos und Links

INFO
Tourismusinformation Defereggental, Unterrotte 44, A-9963 St. Jakob i. D., Tel. +43 50 212600, osttirol.com

 

EINKEHR
Oberseehütte, 2020 m, bewirtschaftet von Mitte Dezember bis Mitte April, alpengasthaus-obersee.com

 

GEHZEITEN
Staller Sattel – Großes Mandl 2:30 Std.,
Abfahrt 0:30 Std.

Start

Lackenstüberl, 1968 m. (1.981 m)
Koordinaten:
DD
46.897365, 12.218449
GMS
46°53'50.5"N 12°13'06.4"E
UTM
33T 288131 5197515
w3w 
///ranke.natürlicher.rechte

Ziel

Lackenstüberl, 1968 m.

Wegbeschreibung

Anstieg vom Parkplatz über die hindernislosen Südosthänge. Auf etwa 2180 Meter Höhe erreicht man eine Verflachung und nach einem steileren Südhang den nächsten Absatz (ca. 2400 m). Hier ein Stück Richtung Nordwest, um über den nächsten Steilhang einen weiteren Absatz zu erreichen (ca. 2620 m). Man folgt dem zum Großen Mandl ziehenden Rücken und quert schließlich rechts hinüber in eine breite Scharte nördlich des Gipfels. Skidepot. Bei guten Verhältnissen entweder zu Fuß oder – je nach Können – mit Ski auf den Gipfel (Achtung: Abrutschgefahr. Trittsicherheit erforderlich, Steigeisen helfen bei hartem Schnee). Abfahrt wie Anstieg, wobei die breiten Hänge zig Varianten zulassen. Tipp: Man fährt vom Absatz auf 2400 Meter Höhe über die steilen Südhänge ab zu der noch zu sehenden Talstation des ehemaligen Kühbodenlifts und von dort weiter auf der ehemaligen Piste des Flächenlifts Richtung Südwest zum Obersee. Nach der Einkehr in der Oberseehütte entlang des Ufers, dann in kurzer Abfahrt auf gewalztem Wanderweg zum Parkplatz.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über Kitzbühel, Pass Thurn, Mittersill und den Felbertauerntunnel (Maut: 11 Euro, Stand 2021) an Matrei vorbei Richtung Lienz. Bei Huben biegt man rechts ab ins Defereggental und fährt bis zum Ende der geräumten Straße am Staller Sattel.

 

Parken

Parkplätze am Endpunkt der geräumten Straße beim Lackenstüberl, 1968 m.

Punkt direkt in Google-Maps anzeigen.

Koordinaten

DD
46.897365, 12.218449
GMS
46°53'50.5"N 12°13'06.4"E
UTM
33T 288131 5197515
w3w 
///ranke.natürlicher.rechte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Jan Piepenstock, Peter Raffin, Florian Wenter: Skitourenführer Südtirol Band 1 – Pustertal & Nördliche Dolomiten, Panico Alpinverlag, 2020.

Der Tourentipp stammt aus der Reportage "Skitouren im Defereggental" in ALPIN 12 | 2021. Das Heft könnt Ihr hier bestellen.

Weitere Touren wie diese lesen? ALPIN jetzt als Print- oder E-Paper-Ausgabe im Probeabo testen und tolle Prämie sichern! Mehr Infos dazu hier.

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag & Berndt Wanderkarte, 1: 50.000, Blatt WK 123, Matrei – Defereggen – Virgental.

Ausrüstung

Skitourenausrüstung.

Das darf auf keiner Skitour fehlen: die ALPIN-Checkliste Skitour.

Alle ALPIN-Tests zum Thema Skitour findet Ihr hier.

Alles was Euch noch für diese Tour fehlt, gibt es im ALPIN-Shop.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
860 hm
Abstieg
860 hm
Höchster Punkt
2.818 hm
Tiefster Punkt
1.968 hm
Gipfel-Tour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.