Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Schwemser Spitze 3459m

· 1 Bewertung · Skitour · Meraner Land
Profilbild von Hans Peter Obrist
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hans Peter Obrist
  • Die erste Steilstufe
    / Die erste Steilstufe
    Foto: Hans Peter Obrist, Community
  • / Pause im flachen Boden
    Foto: Hans Peter Obrist, Community
  • / Vor dem letzten Hang, super Skigelände
    Foto: Hans Peter Obrist, Community
  • / Gipfelhang
    Foto: Hans Peter Obrist, Community
  • / Leichte Kletterei auf dem luftigen Grad
    Foto: Hans Peter Obrist, Community
  • / Der Gipfel
    Foto: Hans Peter Obrist, Community
  • / Einfahrt in die Ostrinne
    Foto: Hans Peter Obrist, Community
  • / Abfahrt in der schmalen Rinne
    Foto: Hans Peter Obrist, Community
m 3500 3000 2500 2000 1500 10 8 6 4 2 km
schöne Firntour mit knackiger Abfahrt
mittel
Strecke 11,2 km
4:30 h
1.482 hm
1.482 hm
3.459 hm
2.009 hm
Lohnende Frühjahrstour im Schnalstal. Über super Skigelände im Angesicht der Weißkugel und ausgesetztem Grat zum Gipfel. Nur bei sicherer Schneelage.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Schwemser Spitze, 3.459 m
Tiefster Punkt
Talstation Schalstaler Gletscherbahnen, 2.009 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Talstation Schnalstaler Gletscherbahnen (2.041 m)
Koordinaten:
DD
46.756329, 10.782633
GMS
46°45'22.8"N 10°46'57.5"E
UTM
32T 636139 5179629
w3w 
///organisationen.buchhaltung.gesteckt

Ziel

Talstation Schnalstaler Gletscherbahnen

Wegbeschreibung

Start beim Parkplatz bei der Talstation Schnalstaler Gletscherbahnen (2000m), Richtung Westen über die Brücke und zunächst entlang der Lazaun Skipiste oder Rodelbahn bis zur Baumgrenze. Bei der ersten Kehre ein paar Meter weiter und vor oder direkt im kleinen Tal hinauf in das Langgrubtal bis zu einer kleinen Brücke.
Durch das Tal, rechts haltend, in die Rinne (Einstieg bei 2550) des Langgrubbaches und weiter einen breiten Hang mit super Skigelände bis in das Becken unterhalb des Schwemser Ferners (2900m). Weiter rechts einen breiten Hang hinauf ins nächste Becken. Dann in einer leichten Rechtskurve bis zum Sattel und Gipfelaufbau. Ab hier je nach Verhältnisse mit oder ohne Ski über den Grat oder rechts unter den Felsen und dann gerade hoch bis zum luftigen Gipfelgrat. In leichter Kletterei zum Gipfel mit einfachem Holzkreuz (Pfahl) auf 3459m.
Abfahrt wie Aufstieg.
Wir nutzten die guten Verhältnisse für die selektive Abfahrt durch die sehr steile Ostrinne. Achtung nur bei absolut sicherer Schneelage und nur für technisch versierte Skifahrer.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Meran Richtung Schlanders, an Naturns vorbei rechts ins Schnalstal bis nach Vernagt, weiter nach Kurzras zur Talstation Schnalstaler Gletscherbahnen

Parken

Genug Parkplatz an der Talstation

Koordinaten

DD
46.756329, 10.782633
GMS
46°45'22.8"N 10°46'57.5"E
UTM
32T 636139 5179629
w3w 
///organisationen.buchhaltung.gesteckt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Roland Fischnaller
08.05.2021 · Community
Leider nicht bis zum Gipfel. Zu gefährlich... Triebschnee
mehr zeigen
Samstag, 8. Mai 2021 11:18:37
Foto: Roland Fischnaller, Community
Samstag, 8. Mai 2021 11:19:00
Foto: Roland Fischnaller, Community
Samstag, 8. Mai 2021 11:19:08
Foto: Roland Fischnaller, Community

Fotos von anderen

Samstag, 8. Mai 2021 11:18:37
Samstag, 8. Mai 2021 11:19:00
Samstag, 8. Mai 2021 11:19:08

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,2 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.482 hm
Abstieg
1.482 hm
Höchster Punkt
3.459 hm
Tiefster Punkt
2.009 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.