Skitour Premium Inhalt

Plattkofel

Skitour · Seiser Alm
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Weg zum Plattkofel wird der Skitourengeher von herrlichem Panorama begleitet
    Auf dem Weg zum Plattkofel wird der Skitourengeher von herrlichem Panorama begleitet
    Foto: Manuel Demetz
m 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 14,5 km
4:00 h
1.258 hm
1.257 hm
2.934 hm
1.677 hm
Über steile Schneehänge
Klassische Skitour im Frühjahr zum Gipfel des Plattkofel.

Ausgangspunkt zum Plattkofel ist Saltria/Saltner Schweige (1720 m) auf der Seiser Alm. Über die Skipiste zur Williams-Hütte (2100 m). Kurz hinab bis knapp oberhalb der Zallingerhütte. Jetzt den Weg hinauf zum Fassa-Joch mit der im Winter geschlossenen Plattkofelhütte (Rif. Sasso Piatto, 2300 m). Von der Hütte geradeaus über den Rücken links hinauf und einige Meter in einen Sattel absteigend gelangt man direkt unter den Steilhang des Plattkofels, der in etwa 2500 m Höhe beginnt. Zuerst etwas nach links ausholend, dann in die große Hauptmulde, die zwischen West- und Hauptgipfel herabzieht. Diese Mulde in gleichmäßiger Steilheit bis auf 2800 m hinauf. Jetzt in einer langen aufsteigenden Querung nach rechts auf einen flachen Rücken (entspricht dem Sommerweg). Über den Rücken in die nächste große Mulde. Durch diese links hinauf bis unteren Grat und links zum Gipfelkreuz. Abfahrt: wie Aufstieg. Video zur Tour von den Telapaten (Telemark Club). Zum Startpunkt der Skitour führt die

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Thomas Steger
Thomas Steger
23.02.2011 · Community
Plattkofel......auch ein Kassiker im Frühjahr im Firn..
mehr zeigen
Profilbild von Manuel Demetz
Manuel Demetz
21.02.2011 · Community
Die Tour auf den Plattkofel klingt mit knapp 1.300 hm einfach... Da das Gelände jedoch ziemlich steil ist, müssen die Kraftreserven gut eingeteilt werden. Die Abfahrt ist weltcup-verdächtig: gute Übersicht, schön steil und lang genug, um den Kurvenrhythmus zu geniessen. Wichtig: noch oberhalb der Plattkofelhütte den Hang nach rechts queren und den Nordhand Richtung Zallinger Hütte nicht verpassen. Meist pulvrig...
mehr zeigen

Fotos von anderen