Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Hoher Mann im hintersten Gsieser Tal

· 2 Bewertungen · Skitour · Villgratener Berge
Logoalpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start bei der Skipiste
    / Start bei der Skipiste
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Über die Forststraße bis zur Ascht Alm
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Kurz nach der Ascht Alm zweigt die Aufstiegsspur von der Forststraße ab
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Aufstieg immer mit Blick auf den Gipfel (links im Bild)
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Trinkpause vor den letzten Höhenmetern
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Vom Joch auf den Gipfelgrat
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Skidepot
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Die letzten Höhenmeter zu Fuß auf den Gipfel
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick ins Tal und auf die Villgratner Berge
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Abfahrtsfreuden!
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km
Beliebte Skitour im hinteren Gsieser Tal mit schönen weiten Hängen und rassiger Direktabfahrt vom Gipfel.
mittel
Strecke 10,7 km
4:00 h
1.130 hm
1.130 hm
2.593 hm
1.465 hm

Autorentipp

Wer bei der Talfahrt ein paar Schritte aufwärts nicht scheut, findet eine gemütliche Einkehrmöglichkeit bei der Ascht Alm.
Profilbild von Karin Leichter
Autor
Karin Leichter 
Aktualisierung: 07.09.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.593 m
Tiefster Punkt
1.465 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Parkplatz bei der Talschlusshütte (1.466 m)
Koordinaten:
DD
46.841835, 12.247291
GMS
46°50'30.6"N 12°14'50.2"E
UTM
33T 290111 5191267
w3w 
///aufsicht.zwerg.treuer

Ziel

Parkplatz bei der Talschlusshütte

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz steigt man am linken Rand der kleinen Piste hinauf bis linkerhand eine Forststraße in den Wald hineinführt. Dieser folgt man gemütlich, unterhalb der Ascht Alm vorbei, bis gleich danach die Spur nach rechts abzweigt und entlang des Pfinnbachs hinauf führt. Bald erreicht man die Waldgrenze und nun folgen schöne weite Hänge mit ein paar kurzen Steilstufen. Nun nicht nach links zur Pfinnalm und in die große Pfinnscharte sondern leicht rechts haltend ins schöne Joch rechts vom Gipfel des Hohen Manns. Vom Joch nach links den Grat hinauf bis zum Gipfel, je nach Bedingungen weiter oder weniger weit mit oder ohne Ski. Die Abfahrt kann bei guten Bedingungen über eine etwas steilere Rampe kurz unterhalb des Gipfels erfolgen oder aber den Grat ein Stück oder gar bis zum Joch zurück hinunter und dann über genussvolle Hänge bis zur Waldgrenze. Über die Forststraße und zuletzt die Piste zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentlicher Bus bis St. Magdalena.

mehr unter Südtirol Mobil

Anfahrt

Durchs Pustertal bis Welsberg. Dort nach Norden ins Gsieser Tal abbiegen. Durch das Gsieser Tal bis in den Talschluss nach St. Magdalena.

Parken

kostenloser Parkplatz beim kleinen Skilift

Koordinaten

DD
46.841835, 12.247291
GMS
46°50'30.6"N 12°14'50.2"E
UTM
33T 290111 5191267
w3w 
///aufsicht.zwerg.treuer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Marco Crazzolara
17.01.2019 · Community
Bella escursione , non esageratamente lunga con panorama spettacolare
mehr zeigen
Partenza dal fondovalle
Foto: Marco Crazzolara, Community
lungo la pista da slittino
Foto: Marco Crazzolara, Community
costeggiando il torrente
Foto: Marco Crazzolara, Community
un mare di neve
Foto: Marco Crazzolara, Community
salita alla cima
Foto: Marco Crazzolara, Community
Gran vento , mà panorama stupendo
Foto: Marco Crazzolara, Community
Andreas Taschler
23.12.2015 · Community
Herzlich willkommen im wunderschönen Gsiesertal, das neue Gipfelkreuz auf dem Hohen Mann wurde am 25.10.2014 errichtet und auf den Tag genau ein Jahr später am 25.10.2015 eingeweiht, dadurch wird diese breits landschaftliche kaum zu übertreffende Skitour/Wandertour durch das Gipfelkreuz mit einem weiteren Gipfelerlebnis bereichert. Ein Aussichtsberg sondergleichen ist der Hohe Mann allemal, von den Dolomiten, Alpenhauptkamm (Ahrntal und Antholz) sowie hin bis zur Ortlergruppe reicht die atemberaubende Sicht. Alles in allem eine abwechslungsreiche Tour. Es grüßen die 8 Pioniere des neuen Gipfelkreuz
mehr zeigen
Gipfelkreuz Hoher Mann Gsies (neu errichtet 2014)
Foto: Andreas Taschler, Community

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.130 hm
Abstieg
1.130 hm
Höchster Punkt
2.593 hm
Tiefster Punkt
1.465 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.