Skitour Premium Inhalt

Hörtlahner

Skitour · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bildmitte vorne, der Hörtlahner
    Bildmitte vorne, der Hörtlahner
    Foto: Tappeiner Ag
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 14,7 km
3:49 h
1.145 hm
1.145 hm
Im hintersten Durnholzer Tal
Hochwintertour auf den Hörtlahner, ein Klassiker.

Ausgangspunkt ist der Parkplatz von Durnholz (1513 m); Auffahrt zum See und weiter laut Verbotsschild nur vor 7 Uhr früh erlaubt (Stand Mai 2008). Auf der Straße bis zum See. Am linken Ufer entlang und auf dem Weg ins Seebachtal hinein, bis die Straße rechts zu Höfen hinaufführt (bis hierher eventuell mit dem Auto – siehe Hinweis auf dem Verbotsschild vor dem See). Jetzt geradeaus weiter, rechts des Baches, bis zu einer Almhütte. Über die Wiese weiter und dann wieder rechts des Baches direkt ins enge Tal. Durch schöne Mulden geradeaus weiter (Achtung: rechts steile Hänge; eventuell Lawinengefahr!). Man gelangt so in eine breite Talebene. In diese hinein und rechts zum Beginn einer kurzen Rinne, die einen Felsriegel durchbricht. Durch diese Rinne – ein kurzes Stück sehr steil – hinauf in flaches Gelände. Ein Stück geradeaus, dann links zwischen einigen kleinen Felsen hinauf und schräg rechts aufwärts in eine große Mulde. Durch diese Mulde ganz hinauf, oben steil auf eine Schulter und

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Ernst Gostner
Ernst Gostner
05.02.2021 · Community
Falsche Routenführung in GPX Datei !!!
mehr zeigen
Profilbild von Mirko Busetti
Mirko Busetti
29.01.2018 · Community
La traccia GPS è diversa da quella della foto della guida e da quella della descrizione.
mehr zeigen
Profilbild von Edoardo Martelli
Edoardo Martelli
18.01.2014 · Community
La valle Sebia è davvero un posto incantato e solitario. Il panorama dalla vetta spazia in tutte le direzioni ed offre una visuale affascinante sulle Dolomiti occidentali, sul non lontano Gruppo del Tribulaun e sul massiccio del Similaun.
mehr zeigen

Fotos von anderen