Skitour Premium Inhalt

Grödner Joch-Col Toronn

Skitour · Alta Badia
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Col Toronn liegt hoch oben im Chedul Tal.
    Der Col Toronn liegt hoch oben im Chedul Tal.
    Foto: Tappeiner AG
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 8,7 km
1:51 h
578 hm
1.054 hm
2.652 hm
1.598 hm
Im Banne der Cir Spitzen
Wenig Aufstieg vom Grödner Joch aus und eine eindrucksvolle Abfahrt vom Col Toronn hinunter durch das Chedultal.

Die Tour zum Col Toronn startet am Grödner Joch. Zuerst hinauf zur Jimmy Hütte und links nordöstlich haltend unterhalb der Cirspitzen hinauf zum Cirjoch. Hier weiter immer nordöstlich haltend bis zum Crespëinajoch. Es geht über den nordseitigen Rücken bis zum Gipfel des Col Toronn. Die Abfahrt erfolgt auf der Aufstiegsspur bis zum Crespëinajoch und Cirjoch zurück. Hier rechts haltend in das breite Chedultal einfahren. Der obere Teil des Tales ist nur von wenigen Bäumen bewachsen und mit einigen Felsen durchsetzt, im unteren Teil fährt der Alpinist auf dem Sommerweg durch dichteren Wald entlang am Bach bis zur Silvesterkapelle. Auf der Loipe das Langental auswärts in Richtung Wolkenstein, das letzte Stück auf Asphalt bis zur Dantercëpies-Talstation. Mit dem Lift hinauf zur Bergstation und von dort mit den Skiern hinunter zurück zum Grödner Joch.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Gerhard P
Gerhard P
24.03.2019 · Community
Der Pass Cir ist nur bei guter Schneelage machbar, sonst ist es sehr steinig.
mehr zeigen

Fotos von anderen