Skitour Premium Inhalt

Cima di Valbona

Skitour · San Martino di Castrozza,Primiero,Vanoi
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tappeiner Verlag
  • Cima di Valbona
    Cima di Valbona
    Foto: Tappeiner Verlag
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 15,2 km
3:56 h
1.168 hm
1.168 hm
2.519 hm
1.461 hm
Außergewöhnliche Spätfrühlingsüberquerung in einer isolierten Umgebung. Es gibt einige ziemlich komplexe Passagen, sowohl bergauf als auch bergab.

Aufstieg: Folgen Sie dem Waldweg entlang des Sees, vorbei an der Kreuzung mit dem See. 38. Lassen Sie die Seitenarme beiseite und fahren Sie leicht bergab bis zu einer Brücke: gleich danach (Abzweigung links) nehmen Sie eine Forststraße, die links das Tal hinauf führt. Ignorieren Sie die Gabeln und passieren Sie die Casetta del Valon (1532 m), die am Ende der Straße entlang des Baches weitergeht; wenn der Schnee nicht ausreicht, um direkt die Schlucht hinaufzugehen, wird es notwendig, einen kurzen, aber mühsamen Abstecher nach links zu machen, bis das Tal zum Amphitheater (Becken in 2050 m Höhe) schließt, dann einen steilen Kanal in direz hinaufzugehen. Südosten. Sie sehen nun eine Abzweigung, die die felsige Bastion auf der rechten Seite unterbricht: Nehmen Sie die letzte steile Strecke und erreichen Sie sie mit Ihren Skiern auf dem Rücken (2473 m). Von hier aus biegen Sie links auf die Gipfelhänge ab und erreichen den Gipfel mit einem letzten Stück Grat. Abstieg: Auf der

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen