Skitour Premium Inhalt

7 Uomo Vecchio e Monte Rujoch

Skitour · Valsugana, Lagorai, Tesino
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tappeiner Verlag
  • Uomo Vecchio
    Uomo Vecchio
    Foto: Tappeiner Verlag
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 10,8 km
2:55 h
960 hm
961 hm
2.380 hm
1.459 hm
Eine sehr schöne Panoramastrecke, die durch die langen Waldwege etwas gestört wird.Der Aufstieg ist bis zu einer Höhe von 2360 m sicher, während die Abfahrtsvariante stabilisierten Schnee erfordert.

Aufstieg: Entlang des Waldes, an der Kreuzung in Fernon (1650 m ü. M. ) links abbiegen: weiter bis ca. 1775 m, wo Sie den Sommerweg Nr. 462 überqueren, der das Tal von Sigismondi hinaufführt. Vom Passo Polpen (Höhe 1938 m) den breiten Grat nach Osten wieder zusammensetzen und den schlanken Gipfelgrat erreichen; nach der Überquerung der Höhe des Alten Mannes auf den Gipfel des Rujoch gehen, wobei auf einige weitere exponierte Abschnitte zu achten ist. Abstieg: Gehen Sie den Grat hinunter bis zu dem Punkt, an dem die breite Nordwestschulter (2360 m) aufgepfropft ist, und steigen Sie dann ab. Wenn Sie unten am Monte Stramaiolo angekommen sind, überqueren Sie hohe Wege in Richtung der Almen der Malga Stramaiolo Alta und steigen dann auf die Forststraße (1670 m Höhe) ab. Folgen Sie ihm bis zum Impluvio des Val dell'Inferno und nehmen Sie die Abzweigung nach links zur Malga Pontara (eine kurze Strecke leicht bergauf), von hier aus geht es weiter südwestlich auf dem Sommerweg 443/B zurück

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen