Tour hierher planen Tour kopieren
Skifahren empfohlene Tour

Von der Bergstation Grosté nach Pra della casa

Skifahren · Brenta Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Schlern Verifizierter Partner 
  • Durchs obere Felsenlabyrinth
    Durchs obere Felsenlabyrinth
    Foto: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 8 6 4 2 km
Madonna di Campiglio bietet nicht nur rasante schwarze Pisten sondern auch Freerideabfahrten der Sonderklasse
mittel
Strecke 9,8 km
1:50 h
59 hm
1.236 hm
2.334 hm
1.151 hm
Die Abfahrt von der Grosté, einem der höchsten Punkte im Skigebiet der Brentadolomiten, nach Vallesinella ist die Möglichkeit einen tollen Skitag in einen klasse Skitag zu verwandeln. Die Rückkehr erfolgt mit einem Taxi oder vom Parkplatz Vallesinella schiebend nach Madonna di Campiglio.

Autorentipp

Taxi Telefonnummern speichern. Internet ist nicht immer gegeben.
Profilbild von Helmut Kostner
Autor
Helmut Kostner 
Aktualisierung: 07.12.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Grosté, 2.334 m
Tiefster Punkt
Pra della casa, 1.151 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Track wurde bei LWS 2 aufgenommen.

Die Orientierung im Waldteil ohne Track ist nicht ganz einfach. Die Abfahrt über dem Sommerweg ebenso.

Weitere Infos und Links

Die Hütten entlang der Abfahrt sind im Winter nicht geöffnet

Start

Bergstation Grosté (2.326 m)
Koordinaten:
DD
46.204807, 10.893121
GMS
46°12'17.3"N 10°53'35.2"E
UTM
32T 646045 5118545
w3w 
///vorspeise.senf.bedürfnissen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Pra della casa

Wegbeschreibung

Das Skigebiet verlassend suchen wir uns den besten Weg durch das Blocklabyrint. Hierbei gibt es sicherlich einige Varianten. Anpeilziel und vor Augen halten sollte man sich die Bergspitze des Torrione di Vallesinella. Immer schön quer fahren. Es muss aber nicht geschoben werden. Einfach der Nase nach. Zu Beginn oberhalb von 2350m Höhe bleiben, später 2200m. 

Bei einer Distanz von ca. 200m Abstand kann dann in Richtung Wald abgefahren werden.

Unterhalb von einer Höhe von 1800m Richtung flaches Gelände, Mulde und Wanderweg Ausschau halten. Diesem nun bis zur Hütte Vallesinella folgen.

Im steilen Gelände weiter dem Sommerwanderweg folgen. An der Forststraße angelangt, diesem bis zum Ausgangspunkt des Vallesinellatales folgen und abfahren.

Ab hier gilt der gut sichtbare Schotterweg als Anhaltspunkt. Vorbei an den wunderbaren Wasserfällen bis nach Prá della Casa.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise ist für Fernreisende nicht wirklich geeignet.

Anfahrt

Von der A22 Mezzocorona ins Val di Sole. Links bei Dimaro nach Madonna di Campiglio abbiegen und auf der Passhöhe bei Carlo Magno und den Aufstiegsanlagen parken.

Koordinaten

DD
46.204807, 10.893121
GMS
46°12'17.3"N 10°53'35.2"E
UTM
32T 646045 5118545
w3w 
///vorspeise.senf.bedürfnissen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco 53: Dolomiti di Brenta

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
59 hm
Abstieg
1.236 hm
Höchster Punkt
2.334 hm
Tiefster Punkt
1.151 hm
aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Einkehrmöglichkeit Forstwege freies Gelände Wald Von A nach B
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.