Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Zur Lachwiesenhütte von Toblach

Schneeschuh · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion ASS Saarbrücken Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • / Aufstieg über das Sträßchen (Haselsberg)
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • /
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • /
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • /
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • /
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • /
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • /
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 10 8 6 4 2 km Parkplatz Pfarrkirche Gratisparkbereich Bahnhof Toblach Parkplatz Lachwiesenhütte Bushaltestelle Pfarrkirche Toblach ZweiWasserBrunnen Bushaltestelle
Trotz Wald sieht man an einigen Stellen über das Pustertal hinweg zu den Sextener Dolomiten. Genieser kommen an der Lachwiesenhütte auf ihre Kosten.
mittel
Strecke 11,5 km
5:20 h
480 hm
480 hm
1.690 hm
1.225 hm
Auf dem lang ansteigenden Sträßchen von Toblach freut man sich auf die Einkehr in der Lachwiesenhütte. Im Abstieg kürzt man die Kehren der Strasse ab.

Autorentipp

Der Aufstieg über die Strasse ist nur interessant wenn genügend Schnee bzw. wenig geräumt ist, so wie wir es am 03.02.2019 vorgefunden haben. Bei schneefreier Strasse geht man auch im Aufstieg die Abkürzungen (Wanderweg 1a).

Diese Schneeschuhtour eignet sich selbst wenn im Hochpustertal eine hohe Lawinenwarnstufe ist, da man sich im Waldbereich bewegt.

Ein Besuch der Toblacher Pfarrkirche auf dem Rückweg ist lohnenswert.

Profilbild von Wolfgang Reinstädtler
Autor
Wolfgang Reinstädtler 
Aktualisierung: 12.02.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Lachwiesenhütte, 1.690 m
Tiefster Punkt
1.225 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Tipps für den Abstieg gibt der Wirt der Lachwiesenhütte, insbesondere weiss er über die aktuellen Schneeschuhspuren Bescheid und erspart so viel kräftezehrende Spurarbeiten.

Start

Toblach im Hochpustertal (Hotel Tschurtschenthaler) (1.225 m)
Koordinaten:
DD
46.731436, 12.223637
GMS
46°43'53.2"N 12°13'25.1"E
UTM
33T 287874 5179064
w3w 
///preisen.weit.eigenem

Ziel

Toblach im Hochpustertal (Hotel Tschurtschenthaler)

Wegbeschreibung

Zunächst geht man innerhalb Toblachs auf der Strasse in Richtung Wahlen und biegt nach kurzer Zeit rechts in die Ehrenbergstraße ab. Am nächsten Abzweig hält man sich links (Haselsberg) und folgt den vielen Kehren bis zur Lachwiesenhütte. Der Rückweg erfolgt auf dem Wanderweg 1a nach Toblach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Bahnhof Toblach im Hochpustertal.

Anfahrt

Von der Brennerautobahn A 22 an der Ausfahrt Bressanone-Val Pusteria-Brixen-Pustertal in Richtung Bressanone/Val Pusteria/Brixen/Pustertal fahren. Auf der Staatsstrasse E 66 nach Toblach fahren und an der Ampel rechts in die SS 51 abbiegen. Der Parkplatz befindet sich direkt hinter der Bahnüberführung links am Bahnhof.

Zum Startpunkt Hotel Tschurtschentaler geht man auf gleichem Weg zurück über die Ampel hinweg (linke Seite).

Parken

Die Parkplätze am Bahnhof oder Friedhof (Pfarrkirche) sind kostenfrei.

Koordinaten

DD
46.731436, 12.223637
GMS
46°43'53.2"N 12°13'25.1"E
UTM
33T 287874 5179064
w3w 
///preisen.weit.eigenem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco-Karte Sextener Dolomiten

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
5:20 h
Aufstieg
480 hm
Abstieg
480 hm
Höchster Punkt
1.690 hm
Tiefster Punkt
1.225 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.