Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh

Schneeschuhwanderung Sailer Tal – Wanser Tal

Schneeschuh · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Passeiertal
  • Schneeschuhwandern im Passeiertal
    Schneeschuhwandern im Passeiertal
    Foto: Tourismusverein Passeiertal/Benjamin Pfitscher, Passeiertal
Karte / Schneeschuhwanderung Sailer Tal – Wanser Tal
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 8,9 km
4:00 h
461 hm
461 hm
1.806 hm
1.345 hm

Lawinengefahr: Zwischen dem Sailer Hof und dem Aufstieg zur Seebergalm besteht bei übermäßigen Schneeverhältnissen Lawinengefahr. Vorsicht ist auch beim letzten Abstiegsstück zum Wanser Bach geboten!


Einkehrmöglichkeit: Auerhof, Wanserhof

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.806 m
Tiefster Punkt
1.345 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.822939, 11.309429
GMS
46°49'22.6"N 11°18'33.9"E
UTM
32T 676152 5188077
w3w 
///stamm.erholt.gemalten

Wegbeschreibung

Ausgangsort: Auerhof (Walten) 1.345 m


Vom Parkplatz beim Auerhof ostwärts an der linken Bachseite neben der Langlaufloipe bis zum Sailer Hof. Von dort weiter durch das Sailer Tal. Nach etwa 20 Minuten Gehzeit, kurz bevor das Waldstück zu Ende ist, nach links den Sailer Bach überqueren und von hier über den Forstweg nordwärts leicht ansteigend hinauf auf die Seebergalm (1.710 m, im Winter nicht bewirtschaftet). Weiter geht es über einen kurzen Aufstieg zum etwa 300 m entfernten Seebergsee (1.742 m). Ruhe, sowie unberührte und verschneite Naturlandschaft machen diesen Platz zum optimalen Rastplatz. Im Anschluss führt unser Weg weiter durch verschneite Wälder (Richtung Jägersteig) über den Waldrücken auf die Wanser-Tal-Seite bis zum „Jägerkreuz“. Nun nordwärts über die Forststraße hinunter zum Wanser Bach und durch das Wanser Tal westwärts zum Wanser Hof, wo sich das schmucke, dem heiligen Johannes geweihte, Kirchlein befindet. Von hier weiter bis zum Auerhof.

Quelle: Skitouren und Schneeschuhwandern in Passeier – verlag.Passeier

 

ACHTUNG: Informieren Sie sich vorher über die aktuelle Schnee- und Lawinensituation!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Meran kommend Richtung Passeiertal Jaufenpass bis nach Walten.

Koordinaten

DD
46.822939, 11.309429
GMS
46°49'22.6"N 11°18'33.9"E
UTM
32T 676152 5188077
w3w 
///stamm.erholt.gemalten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
461 hm
Abstieg
461 hm
Höchster Punkt
1.806 hm
Tiefster Punkt
1.345 hm
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.